Religion aktuell

Kriegswinter Ukraine, Lehrermangel, Bischofentlassung

Caritas: Vorbereitungen auf Winter in Ukraine +++ Religionsunterricht: Lehrermangel +++ Papst entlässt US-Bischof

1. Caritas: Vorbereitungen auf Winter in Ukraine

Der Winter naht und damit in der Ukraine der nächste Kriegswinter. NGOs wie die Caritas nutzen ihre Erfahrungen, gehen sie doch mit den Menschen im Osten der Ukraine bereits in den 10 Winter im Krieg. 17,6 Millionen Menschen sind - so die Caritas-Auslandshilfe - auf Hilfe angewiesen - auf das Nötigste zum Überleben, in einem Land, in dem Energie knapp und teuer ist, Trinkwasser aufbereitet werden muss, Gebäude und Infrastruktur zerstört oder schwer beschädigt sind. - Gestaltung: Susanne Krischke


2. Religionsunterricht: Lehrermangel

Der Lehrermangel macht auch vor dem Religionsunterricht nicht halt. Die katholische Kirche setzt auf pensionierte Lehrerinnen und Lehrer sowie auf Quereinsteigerinnen. Zweiteres sorgt bei so manchen Direktor:innen und auch Eltern für Kritik. Der Grund: Es unterrichten mittlerweile auch Personen, die zwar gläubig sind, aber keinerlei pädagogische und fachdidaktische Ausbildung haben. Das Kirchenrecht machts möglich, berichtet Veronika Mauler.


3. Papst entlässt US-Bischof

Papst Franziskus hat Joseph Strickland, den ultra-konservativen US-amerikanischen Bischof der texanischen Diözese Tyler, seines Amtes enthoben. Strickland gehört seit Jahren zu den weltweit schärfsten Kritikern von Franziskus. Eine rote Linie dürfte er überschritten haben, als er Ende Oktober in einem Forum konservativer Katholiken in Rom, dem "Rome Life Forum", aus einem Brief zitierte, worin Papst Franziskus beschuldigt wird, das Papstamt unrechtmäßig erobert und den rechtmäßigen Papst verdrängt zu haben. Strickland hatte implizit zu verstehen gegeben, dass er die Ansichten des Briefschreibers teilt.

Service

Kostenfreie Podcasts:
Religion aktuell - XML
Religion aktuell - iTunes

Sendereihe

Gestaltung