U-Bahnstation "Diagonal" in Barcelona

ORF/ANTON REININGER

Diagonal

Diagonal Stellt Vor - Das Magazin zum Monatsanfang

Naomi Klein - Neues Buch ++ Zukunfts(t)räume ++ Flötistin Naïssam Jalal ++ Werkschau Hito Steyerl ++ Manfred Grübl

Anschl.: Diagonals Feiner Musiksalon: Pierre Bastien & Michel Banabila - "Baba Soirée"

Naomi Kleins neues Buch "Doppelganger - A Trip into the Mirror World"

Mit Büchern wie "No Logo", "The Shock Doctrine" oder "This Changes Everything" hat die kanadische Autorin Naomi Klein sich seit der Jahrtausendwende in der globalen Öffentlichkeit als eine der wichtigsten progressiven Stimmen etabliert. Gelegentlich wurde sie dabei mit der ebenso berühmten Feministin Naomi Wolf verwechselt, doch damit konnte Klein leben. Bis schließlich die Pandemie kam und Wolf zusehends ins Fahrwasser rechter Verschwörungstheorien abdriftete. In ihrem neuen Buch "Doppelganger" konfrontiert Naomi Klein ausgehend von diesem rufschädigenden Dilemma die vor allem online florierende "Spiegelwelt" der verdrehten Werte. Sie sucht nach den Ursprüngen abwegiger Koalitionen zwischen Impfskepsis, Esoterik und Rechtsextremismus, findet dabei aber auch die Versäumnisse eines abgehobenen Mainstreams und liefert so eine klärende Sicht auf eine verrückt gewordene Welt. Gestaltung: Robert Rotifer


Podcast Reihe Zukunfts(t)räume mit Hannah Horsten
Gast: Jakob Guhl, Extremismusforscher


Die Flötistin Naïssam Jalal mit Rhythmen des Widerstandes und der Heilung

Der Sound der Flötistin Naïssam Jalal ist eine Reaktion auf das Aufkommen fremdenfeindlicher Stimmungen. Die heute 39-jährige Musikerin wächst in einem Pariser Vorort in einer syrischen Künstlerfamilie auf. Sie spielt Querflöte und die persische Holzflöte Nay, erhält eine klassische Musikausbildung und lernt die arabische Sprache ihrer Eltern nur ungenügend, wird aber auch im eigenen Land oft als Fremde behandelt. Naïssam Jalal setzt Rhythmen ein, um Widerstand zu leisten und der Diskriminierung und den Ungerechtigkeiten etwas entgegenzusetzen, die sie am eigenen Leib zu spüren bekommt. Das zeigt sich am Namen ihrer 2011 gegründeten Band: "Rhythms of Resistance. Von einer anderen musikalischen Seite präsentiert sich Jalal auf ihrem aktuellen Album "Healing Rituals", das sie mit ihrer Formation "Les Couleurs Du Son" realisiert hat: Sie erkundet die heilenden Rituale der Natur, die Halt, Kraft und Trost geben. Gestaltung: Marlene Küster


Werkschau Hito Steyerl im Österreichischen Filmmuseum

Das renommierte Kunstmagazin "Art Review" hat Hito Steyerl in seinem Ranking als erste Frau überhaupt zur wichtigsten Künstlerin der Welt gekürt. Ohne Allüren bezeichnet sich Steyerl selbst lieber als Autorin und vor allem als Filmemacherin. Von Mittwoch bis Samstag zeigt nun das Österreichische Filmmuseum in Kooperation mit Sixpack Film Filmarbeiten der deutschen einflussreichen Biennale und Documenta-Teilnehmerin. In Anwesenheit von Hito Steyerl, die in der Kunstwelt als the most critical artist gehandelt wird, die kritischste zeitgenössische Künstlerin. Ein Porträt von Petra Erdmann.


Manfred Grübls Spiel mit den Konventionen der Kunstwelt

Er lässt Vernissagebesucher in den Galerieraum hinein, aber nicht wieder hinaus; er stellt eigene Performer nach einem raffinierten Muster unangemeldet in die Ausstellung anderer Künstlerinnen oder bringt im Ausstellungsraum Leute zusammen, die sonst nicht viel mit Kunst am Hut haben: Mitglieder eines Jagd- und Schützenvereins, eines Hundevereins oder des Salzburger Rangglerverbandes etwa. Damit bringt er viel frische Luft und neue Perspektiven in den streng ritualisierten Kunstbetrieb. Manfred Grübl stellt seit Ende der 1990er Jahre immer wieder das Verhältnis Raum-Publikum-Werk in den Fokus seiner Arbeiten - indem er den Dialog mit dem Publikum herausfordert und das scheinbar "Selbstverständliche" in Frage stellt. Gestaltung: Linda Klösel

Diagonals Feiner Musiksalon: "Baba Soirée" von Pierre Bastien & Michel Banabila, Gestaltung: Roman Tschiedl

Service

Eva Menasse, "Alles und nichts sagen - Vom Zustand der Debatte in der Digitalmoderne", Kiepenheuer & Witsch

Naomi Klein, "Doppelganger. A Trip Into the Mirror World", Penguin Books UK, 2023

Werkschau Hito Steyerl vom 6. bis 8. Dezember
Österreichisches Filmmuseum

sixpackfilm

Manfred Grübl

Kyiv Biennale 2023

Pierre Bastien
Michel Banabila

Aus rechtlichen Gründen kann "Diagonals feiner Musiksalon" nicht zum Download angeboten werden.

Sendereihe

Gestaltung

  • Petra Erdmann

Playlist

Urheber/Urheberin: Acetone
Titel: I am still waiting
Album: I am still waiting
Ausführender/Ausführende: Acetone
Länge: 03:10 min
Label: New West Records - NW5731

Urheber/Urheberin: Beirut
Titel: Hadsel
Album: Hadsel
Ausführender/Ausführende: Beirut
Länge: 04:00 min
Label: Pomp011

Urheber/Urheberin: Fela Kuti
Titel: Stalemate
Album: Fela - Box Set #6 Curated By Idris Elba
Ausführender/Ausführende: Fela Kuti
Länge: 04:50 min
Label: Knitting Factory Records - KFR4008

Urheber/Urheberin: Cymande
Titel: Genevieve
Album: Second Time Round
Ausführender/Ausführende: Cymande
Länge: 03:16 min
Label: Collectables - COL-CD-5202

Urheber/Urheberin: Priya Ragu
Titel: School me like that
Album: Santhosam
Ausführender/Ausführende: Priya Ragu
Länge: 02:34 min
Label: Warner - 5054197356629

Urheber/Urheberin: Naissam Jalal
Titel: Rituel de la Brume
Album: Healing Rituals
Ausführender/Ausführende: Naissam Jalal
Länge: 02:00 min
Label: Les Couleurs Du Son - CDS 238932CD

Urheber/Urheberin: Marina Herlop
Titel: La Alhambra
Album: Nekkuja
Ausführender/Ausführende: Marina Herlop
Länge: 03:20 min
Label: Pan

Urheber/Urheberin: Orchestre Poly-Rythmo
Titel: General Gowon
Album: Sato 2
Ausführender/Ausführende: Orchestre Poly-Rythmo
Länge: 02:41 min
Label: Acid Jazz

Komponist/Komponistin: Vittorio Rieti
Titel: Tre Marcie Per Le Bestie: Marcia Militare Per Le Formiche
Album: Nelly (Pétro) Van Doesburg - Repetoire De Stijl : Bauhaus : Dada
Ausführende: Peter Beijersbergen van Henegouwen
Länge: 01:48 min
Label: LTM - LTMCD 2495

Komponist/Komponistin: Pierre Bastien & Michel Banabila
Titel: Walk the Talk
Album: Baba Soirée
Ausführende: Pierre Bastien & Michel Banabila
Länge: 04:20 min
Label: Pingipung 083

Komponist/Komponistin: Pierre Bastien & Michel Banabila
Titel: Roto Motor (Erbil Mix)
Album: Baba Soirée
Ausführende: Pierre Bastien & Michel Banabila
Länge: 03:03 min
Label: Pingipung 083

Komponist/Komponistin: Pierre Bastien & Michel Banabila
Titel: At the Party
Album: Baba Soirée
Ausführende: Pierre Bastien & Michel Banabila
Länge: 02:45 min
Label: Pingipung 083

Komponist/Komponistin: Pierre Bastien & Michel Banabila
Titel: Stray Carrier Pigeon
Album: Baba Soirée
Ausführende: Pierre Bastien & Michel Banabila
Länge: 01:28 min
Label: Pingipung 083

weiteren Inhalt einblenden