Michael Musalek

VON HASEN

Passagen

Auf eine Melange mit Musalek

Aus dem ORF RadioKulturhaus in Wien
"Wir sind aus gleichem Stoff, aus dem die Träume sind …" - Erträumtes, Vorgestelltes sowie Utopien und ihre Wirkungen auf unser Leben
Aufgenommen am 30.1.2024 im RadioCafe

Prof. Musalek geht in dieser Ausgabe auf eine sehr wichtige menschliche Eigenschaft ein, ohne die keine Weiterentwicklung möglich wäre: Wir sind als Menschen in der Lage, nicht nur die Wirklichkeit wahrzunehmen, sondern können auch Vorstellungen und Utopien produzieren und weiterentwickeln. Das zeichnet uns Menschen aus und unterscheidet uns von anderen Lebewesen. Ohne diese wichtige Fähigkeit gäbe es keine Weiterentwicklung. In unserer heutigen Gesellschaft werden Entscheidungen aber größtenteils von "Realisten" getroffen - von "Wirklichkeitsmenschen", wie Robert Musil sie in seinem Roman "Der Mann ohne Eigenschaften" so treffend bezeichnet - die davon ausgehen, dass die Welt eben so ist, wie sie ist. Zur Gestaltung dieser unserer Welt braucht es aber "Möglichkeitsmenschen", die sich die Welt in verschiedenen Szenarien vorstellen können und auf diese Weise unverzichtbare Motoren und Katalysatoren für das Entwerfen und Schaffen einer schönen Welt werden, in der wir leben wollen.

Service

Podcast abonnieren

Sendereihe

Gestaltung

  • Haimo Godler

Übersicht