Andrea Fischer

ÖAW/DANIEL HINTERRAMSKOGLER

Gedanken

Andrea Fischer: Das un-ewige Eis

Die Glaziologin Andrea Fischer über Vergänglichkeit und Veränderung - und den Klimawandel als Chance.

Im Jänner ist die Glaziologin Andrea Fischer zur "Wissenschaftlerin des Jahres" ernannt worden. Als Forscherin am Institut für Interdisziplinäre Gebirgsforschung der Österreichischen Akademie der Wissenschaften untersucht und dokumentiert die Tirolerin die Folgen des Klimawandels in den Alpen. Sie beschäftigt sich daher nicht nur mit dem Langzeitmonitoring von Gletschern und dem Auswerten der erdgeschichtsträchtigen Eisbohrkerne, sondern auch mit den Auswirkungen der globalen Erwärmung für die Flora und Fauna im Hochgebirge, und mit den ganz praktischen Herausforderungen, die durch die Klimakrise in den nächsten Jahrzehnten unweigerlich auf Österreich zukommen.

Dass ihr eisiger Arbeitsplatz in der "raunzfreien Zone" des Hochgebirges schon bald Geschichte sein wird, ist fix. Denn seit rund 20 Jahren schmelzen die heimischen Gletscher immer schneller. In den letzten beiden Jahren wurden unvorhergesehene Rekordverluste verzeichnet. Von wegen ewiges Eis. In 50 Jahren sind die Ostalpen weitgehend eisfrei. Gibt es dann nur noch graue Geröllhalden, wo einst Gletscher glänzten? Oder idyllische Hochgebirgslandschaften mit Wäldern und Seen? Irreversibel sind die Entwicklungen des 21. Jahrhunderts aber nicht, meint Andrea Fischer, wenn es der Menschheit gelingt, die Klimaziele einzuhalten und den Klimawandel als Chancebegreift, hinkünftig ressourcenschonender und rücksichtsvoller mit der Natur umzugehen.

Also gemäß den Vorgaben der sagenumwobenen Saligen Frauen oder Saligen Fräulein: scheue, aber hilfsbereite und weise Wesen, die dem Volksglauben nach seit je her in den Gletscherhöhlen wohnen und den Menschen mit Ratschlägen und Richtlinien für ein Leben im Einklang mit der Natur zur Seite stehen, solange sie von ihnen respektvoll behandelt werden. Diese selbstbestimmten und starken Hüterinnen des Hochgebirges sind naturgemäß gute Bekannte der Gletscherforscherin Andrea Fischer.

Service

Homepage Andrea Fischer

Sendereihe

Gestaltung

Übersicht

Playlist

Komponist/Komponistin: Terje Isungset
Komponist/Komponistin: Sissel Vera Pettersen
Titel: Oase
Album: OASE
Solist/Solistin: Terje Isungset /Drums, Perc., Maultrommel, Rams Horn
Solist/Solistin: Sissel Vera Pettersen /Gesang, Flöte, Live Elektronik
Länge: 01:00 min
Label: All Ice Records NOCMD1614010

Komponist/Komponistin: Klakradl
Titel: eina
Album: UMATUM
Ausführende: Klakradl
Solist/Solistin: Stefan Kollmann - acc, voc
Solist/Solistin: Markus Fellner - clar, voc, cajon
Solist/Solistin: Nicole Radeschnig - voc, clar
Solist/Solistin: Birgit Radeschnig - voc, acc, guit, lyrics
Länge: 02:10 min

Komponist/Komponistin: Ernst Huber
Titel: Intro / Misterioso
Album: VOM RAND DER WELT
Ausführende: Broadlahn /Instrumental
Länge: 01:04 min
Label: Extraplatte 7362 EX

Komponist/Komponistin: Otto Lechner
Titel: Die Wintersonnenwende - Tanz mit der Hex'
Gesamttitel: ACCORDEONATA
Solist/Solistin: Otto Lechner /Akkordeon
Länge: 02:11 min
Label: Extraplatte EX 230-2

Komponist/Komponistin: Ian Anderson
Titel: Skating away on the thin ice of the new day
Album: THE BEST OF JETHRO TULL / THE ANNIVERSARY COLLECTION
Ausführende: Jethro Tull /Gesang m.Begl.
Länge: 03:52 min
Label: Chrysalis 3260012 (2 CD)

Komponist/Komponistin: Ernst Molden
Titel: De Beag
Album: OHNE DI
Ausführende: Molden-Resetarits-Soyka-Wirth-Quartett
Solist/Solistin: Ernst Molden /Gesang, Gitarre
Solist/Solistin: Willi Resetarits /Gesang, Mundharmonika
Solist/Solistin: Walther Soyka /Knöferlharmonika, Gesang
Solist/Solistin: Hannes Wirth /E-Gitarre, Gesang
Länge: 03:10 min
Label: monkey MONCD057

Komponist/Komponistin: Jason Beck alias "Chilly" Gonzales
Titel: Dot
Album: SOLO PIANO
Solist/Solistin: Gonzales /Piano
Länge: 02:05 min
Label: No Format!/Universal 9823441

Komponist/Komponistin: Leonhard Paul
Bearbeiter/Bearbeiterin: Florian Petermann
Titel: Stompin' sentimental
Album: WIEDER, GANSCH & PAUL - MÈNAGE À TROIS
Solist/Solistin: Thomas Gansch /Trompete, Flügelhorn m.Begl.
Ausführender/Ausführende: Albert Wieder /Tuba
Ausführender/Ausführende: Leonhard Paul /Posaune, Basstrompete
Länge: 02:42 min
Label: Universal Music/Verve 7735935

Komponist/Komponistin: Gschrems
Titel: Highway to the Alps
Album: GSCHREMS.ZWOA
Ausführende: Gschrems
Ausführende: Jasmin Wallner /Harfe
Ausführende: Hubert Göritzer /Harmonika
Ausführende: Benedikt Plößnig /Klarinette, Saxophon
Länge: 02:28 min
Label: Seveteen music SEV 1810-1

Komponist/Komponistin: Bernhard Moshammer
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Bernhard Moshammer
Titel: The Sun don't care about us
Album: LOSS & RUIN
Ausführende: Börn & Mika Vember
Solist/Solistin: Bernhard Moshammer aka Börn
Solist/Solistin: Mika Vember
Länge: 02:44 min
Label: BM (Hoanzl)

weiteren Inhalt einblenden