Hörbilder

Freundschaft, die den Krieg überdauert

Drei Freunde aus Bosnien: Ein katholischer Kroate, ein muslimischer Bosnier, ein orthodoxer Serbe. 30 Jahre nach Ausbruch des Bosnienkrieges sehen sie sich wieder. Barbara Kenneweg war bei dem Wiedersehen dabei.

Pero, katholischer Kroate, stammt aus Bosnien. Seine Kindheit und Jugend verlebte er gemeinsam mit verschiedenen Ethnien und Religionen. Peros bester Freund, Goran, hatte serbische Eltern. Ein anderer Jugendfreund, Suad, war Bosniak. Die beiden nahmen sich vor, später einmal Trauzeugen füreinander zu werden. Als Suad Claudia heiratete, eine Kroatin, löste Pero sein Wort ein. Doch dann kam der Krieg. Die Kontakte zwischen den Freunden wurden dünner. 30 Jahre nach Ausbruch des Bosnienkrieges besucht Pero die alten Freunde in Wien und Genf.

Drei Millionen Einwohner, drei Millionen Wahrheiten.
Freundschaft auf Bosnisch
Von Barbara Kenneweg
WH Koproduktion SWR/ORF 2022
Redaktion ORF: Eva Roither

Service

Doku und Stories-Podcast abonnieren

Sendereihe

Übersicht