Radiogeschichten

"Es ist nie zu spät, weise zu sein"

"Robinson Crusoe" von Daniel Defoe. Aus dem Englischen von Hannelore Novak. Es liest Claudius von Stolzmann

Nach einem Schiffbruch strandet der Seemann Robinson Crusoe als einziger Überlebender auf einer einsamen Insel. Auf sich allein gestellt, kämpft er gegen die unnachgiebige Natur und seinen schärfsten Gegner - die Einsamkeit. Bis er eines Morgens eine menschliche Fußspur im Sand entdeckt … Die Geschichte des Robinson Crusoe, der zusammen mit seinem Freund Freitag achtundzwanzig Jahre auf einer einsamen Insel lebt, ist einer der berühmtesten Abenteuerromane.

Daniel Defoe, geboren 1660 in London, arbeitete als Kaufmann, Journalist und Publizist. Mit seinem Roman Robinson Crusoe wurde er weltberühmt. Er gilt als Begründer des modernen englischen Romans. Defoe starb 1731 in London.

Service

Daniel Defoe: "Robinson Crusoe". Aus dem Englischen von Hannelore Novak, Insel Verlag

Sendereihe

Gestaltung

Übersicht