Weiteres, Soziales

andererseits

15.05.2020 | 17:19

andererseits ist eine Initiative für Inklusion im Journalismus. Dem Journalismus in Österreich fehlt vor allem die Perspektive von Menschen mit intellektueller Behinderung. Das finden wir schade. Wir glauben: Je unterschiedlicher die Menschen sind, die Journalismus machen, desto interessanter das Ergebnis.

Deshalb haben wir andererseits ins Leben gerufen. Menschen mit und ohne Behinderung erstellen gemeinsam Beiträge – von persönlichen Geschichten, hin zu Interviews, Reportagen, Videos oder Podcasts – und lernen voneinander. Bald kann man die Ergebnisse dieses Projekts auf unserer Website http://www.andererseits.org lesen und erkunden. In der Zwischenzeit findet ihr uns auf

Instagram: https://www.instagram.com/_andererseits/
Facebook: https://www.facebook.com/redaktionandererseits/
Twitter: https://twitter.com/andererseits11
oder ihr schreibt uns redaktionandererseits@gmail.com

Übersicht:
Weiteres, Soziales

Übersicht:
Reparatur der Zukunft