Plasticpreneur

17. Jänner 2020, 15:06

Plasticpreneur von Plasticpreneur

Nur 9 Prozent des weltweiten Plastikmülls wird recycelt, der Rest landet im besten Fall auf Mülldeponien. Dabei ist Kunststoff wiederzuverwerten nicht notwendigerweise teuer und kompliziert. Ein Start-Up aus Niederösterreich hat eine Low Tech Variante entwickelt. Mit Open Souce Maschinen werden beispielsweise aus Plastikmüll in Uganda Lineale, Schultaschen und Wäschekluppen hergestellt.

Homepage: https://www.plasticpreneur.com
Instagram: https://www.instagram.com/plasticpreneur

Umgebungskarte

Audio: Plasticpreneur

Übersicht:
Reparatur der Zukunft - Klimainnovation