Summer School AEMS

1. Juli 2021, 15:47

Die Summer School „Alternative Economic and Monetary Systems (AEMS, 5 ECTS)“ steht motivierten Bewerber*innen aller Studienrichtungen offen und fokussiert die Vermittlung von Alternativen zum wirtschaftlichen Status quo.

Internationale Teilnehmer*innen beschäftigen sich mit den Grenzen des Wachstums, sowie den Instabilitäten des Finanzsystems und lernen, warum ein drastischer Systemwandel zur Stabilisierung des Weltklimas auf 1,5°C notwendig ist. Über ein interdisziplinär und holistisch orientiertes Programm lernen sie dabei verschiedene Lösungsansätze kennen.

Die AEMS findet 2021 vom 19. Juli bis 6. August erneut online statt.

Organisator ist die non-profit OeAD-WohnraumverwaltungsGmbH (Betreiber von Passivhaus-Studierendenheimen) in Kooperation mit BOKU Wien und Gemeinwohlökonomie.

Webseite
https://summer-university.net/aems-summer-school/

Social Media Seite
https://www.facebook.com/AEMSVienna

Umgebungskarte

Übersicht:
Reparatur der Zukunft - Klimainnovation