DIRECT HUBS - Kreislauffähige Ernährungssysteme

3. Oktober 2022, 10:46

DIrective REgenerative Co-Creative Transformation HUBS

In DIRECT HUBS wird ein Konzept für ein nachhaltiges, kreislauffähiges Nahrungsmittelsystem in Städten entwickelt, das Abfall beseitigen und Ressourcenkreisläufe schließen soll. Wir integrieren erfolgreiche Ansätze der Regionalisierung, der Direktvermarktung, Zero Waste und Ressourcen-Symbiosen mit Landwirten in oder in der Nähe von Städten. Nährstoffe und Wasser werden rückgewonnen und in eine lokale Landwirtschaft innerhalb der Stadt zurückgeführt.

Wir bauen auf dem Konzept sogenannter Transformationszentren auf, die als Knotenpunkte für Ressourcen, lokale Wertschöpfung und Beteiligung in Städten dienen können. Infolgedessen können diese Zentren als Räume für Begegnungen dienen.

Dieses Projekt wird aus Mitteln des Klima- und Energiefonds gefördert und im Rahmen des Programms „energy transition 2050“ durchgeführt.
Projektkoordination: alchemia nova
Projektpartner: ZSI - Zentrum für Soziale Innovation

Webseite
https://www.alchemia-nova.net/de/projekte/direct-hubs/

Social Media Seite
https://kreislaufwirtschaft.at/

Umgebungskarte

Übersicht:
Reparatur der Zukunft - Klimainnovation