Corona, Soziales

Gemeinsam lesen und leben: Lesen im Pflegewohnhaus

29.03.2020 | 10:58

Kinder lesen und sprechen mit älteren und kranken Menschen in einer ihnen bislang nicht bekannten Einrichtung. Für die älteren Menschen, viele ohne Handys und besonders für alleinstehende Frauen, sind es wichtige emotionale Erlebnisse und persönliche Begegnungen.
Im März 2020 wären gemeinsame Aktivitäten besonders wichtig: Um zu fragen, wie Menschen früher Krisen gemeistert haben und über Generationen Nähe und Wärme zu vermitteln. Aber wir können eine Verbindung herstellen, von jung und alt, von digital und analog: Wir lesen CDs mit Musik zum Anhören in Pflegeeinrichtungen und zum Abspielen im Internet ein. Wir Menschen sind soziale und narrative Lebewesen: gestern, heute und morgen.
Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCI9zHhTFl_Xzaur1Urn8f5A
Homepage: http://www.yuki-liest.com

Übersicht:
Corona, Soziales

Übersicht:
Reparatur der Zukunft