Corona, Soziales

DU-DA-ICH-HIER, SPIELEN WIR!

27.07.2020 | 21:48

„Mami, muss ich von der Amsel da Abstand halten?“, „Wie groß ist ein Babyelefant?“ Für Kleinkinder und deren Eltern stellen unsichtbare Viren eine Herausforderung dar. „Abstand!“ ist das zur Zeit in der Kindererziehung am häufigsten verwendete Wort. Doch was bedeutet das? Auf dem Du-Da-Ich-Hier-Spielplatz sind Regeln und Abstände von vornherein klar definiert. In gegenüber liegenden Räumen können 3-6-Jährige getrennt von- jedoch miteinander spielen. Der Spielplatz schafft wortlos Ordnung und animiert zugleich zum gemeinsamen Tun: „Spring’, schaukel’, hüpf’ doch!“ Manche der Geräte funktionieren nur, wenn man sie zu zweit nutzt. Bei anderen erhöhen Sichtachsen und -fenster bei gemeinsamer Nutzung das Spielvergnügen. Die physische Distanz wird spielend eingehalten – ohne große Erklärungen.

Übersicht:
Corona, Soziales

Übersicht:
Reparatur der Zukunft