Begegnungs- und Bildungsreisen "LernEinsatz"

14. Februar 2022, 18:47

Interessierte Personen, die in Österreich leben, setzen sich in diesem nicht-kommerziellen, geförderten Angebot mit einer Vielzahl gesellschaftsrelevanter und persönlicher Themen auseinander. Herrschenden Klassen oder Systemen, den Privilegien und (dunklen) Hintergründen Europas mit der Welt, sowie engagierten Menschen auf anderen Erdteilen. Diesen von Angesicht zu Angesicht zu begegnen und sich mit ihnen auszutauschen, die "Reise", ist das Highlight des Bildungsprojektes, dass sich über ca. ein halbes Jahr zieht. Die besuchten Menschen und Projekte auf der Reise setzen sich fast immer für unterdrückte Menschen ein, oder versuchen ein Problem zu verbessern. Dabei reicht die Spanne von Klimawandeladaption zur Versöhnung mit Menschenrechtsverbrechern. All das soll die Teilnehmer:innen des Programmes in ihrem bestehenden Engagement in Österreich unterstützen, oder das Feuer dafür entfachen, sich selbst mit ihrer Idee "die Zukunft zu reparieren" zu begeistern.

Webseite
https://www.dka.at/lerneinsatz

Umgebungskarte

Übersicht:
Reparatur der Zukunft - Klimainnovation