Aufregung um Netrebko

Die Sängerin Anna Netrebko hat sich mit einem Ostukrainischen Separatistenführer fotografieren lassen. Eigentlich eine Privatangelegenheit, doch das österreichische Außenamt reagiert scharf.

"Sich mit einem ostukrainischen Separatisten und seiner Fahne abfotografieren zu lassen, ist absolut problematisch! Denn dass derartige Fotos umgehend für Propagandazwecke missbraucht werden, ist klar. Das ist jedenfalls ein politisches Statement", heißt es vor kurzem aus dem Außenamt.

Mittagsjournal, 9.12.2014

Bernd Großheim

Mehr in

ORF.at

Übersicht