Intendant und Schauspielchef im Interview

Markus Hinterhäuser ist zum zweiten Mal für die Wiener Festwochen verantwortlich. Nach dem frühzeitigen Abgang von Schauspielchefin Fri Leysen im letzten Jahr steht ihm der Dramaturg Stefan Schmidke zur Seite. Ein Gespräch über flache Hierarchien und herausragende Produktionen - wie das Gastspiel von Kirill Serebrennikovs Gogol-Zentrum aus Moskau.

Intendant Markus Hinterhäuser

APA/HANS KLAUS TECHT

Kulturjournal, 17.12.2014

Heute Vormittag gaben die Wiener Festwochen ihre traditionelle Vorweihnachts-Pressekonferenz zum Programm 2015. Es ist ein reiches Programm, für das man bereits jetzt schriftlich Karten bestellen kann. 35 Produktionen aus 20 Ländern, darunter die erste Operninszenierung von Andrea Breth in Wien und Frank Castorfs Vollendung seines Dostojewski-Zyklus mit den "Brüdern Karamasov" präsentieren die Wiener Festwochen 2015.

Service

Karten für die Wiener Festwochen 2015 können bereits jetzt schriftlich bestellt werden, der Online-Verkauf startet am 11. März.

Wiener Festwochen
Gogol Center (engl.)

Übersicht