Margarete Schütte-Lihotzky

AP/RONALD ZAK

Architektur, Gesinnung und Weltanschauung

Margarete Schütte-Lihotzky war die erste österreichische Architektin. Als erste und einzige Frau studierte sie von 1915 bis 1919 an der K.K. Kunstgewerbeschule in Wien, der späteren Hochschule für angewandte Kunst. Im Jahr 1926 wurde sie vom deutschen Architekten Ernst May ins Frankfurter Hochbauamt gerufen. Dort beschäftigte sie sich mit der Rationalisierung in der Hauswirtschaft. Sie entwarf die so genannte “Frankfurter Küche”, die für 10.000 neue Siedlungswohnungen in Frankfurt gedacht war. Dennoch soll sie gesagt haben: “Wenn ich gewusst hätte, dass alle immer nur davon reden, hätte ich diese verdammte Küche nie gebaut!”

Dass sie mehr als nur die Erfindern der Frankfurter Küche war, zeigt diese Ö1 Sendung, die erstmals am 16. Juni 1994 ausgestrahlt wurde. In diesem einzigartigen Hördokument wird die 97-jährige Architektin interviewt.

Zielgruppe

Sekundarstufe 2

Unterrichtsfächer

Kunst & Kultur | Bildnerische Erziehung | Geschichte, Sozialkunde & Politische Bildung | Gender & Diversität

Stichworte

Adolf Loos | Architektur | Frankfurter Küche | Josef Hoffmann | Margarete Schütte-Lihotzky | Oskar Kokoschka | Rationalisierung | Schrebergartenhaus | Siedlerbewegung | Terrassenhaus | Widerstand

SENDUNG HÖREN

Architektur, Gesinnung und Weltanschauung

Im Gespräch | 02.02.2012

Interview-Höhepunkte

  • Wie sie für die moderne Zeit bauen würde, bei ca. 3′ bis 6′
  • Wie sie Adolf Loos erlebt hat, bei ca. 14′ und 17′
  • Ihre Gedanken beim Design von Küchen, bei ca. 26′ bis 28′
  • Ihr Leben in der Sowjetunion, bei ca. 30′ bis 34′
  • Ihr Buch “Erinnerungen aus dem Widerstand“, bei ca. 37′
  • Ihre Verhaftung während der Nazi-Zeit, bei ca. 40′ bis 48′
Gestaltung

Michael Kerbler

QUIZ ZUR SENDUNG

MEHR ERFAHREN

Links

OE1 - Im Gespräch
derstandard.at - Margarete Schütte-Lihotzky: "Diese verdammte Küche!"
Wikipedia - Frankfurter Küche
schuette-lihotzky.at
Planet Wissen - Frankfurter Küche
MAK - Die Frankfurter Küche
Austria-Forum - Margarethe Schütte-Lihotzky: Biografie
Amazon - Buchtipp: "Erinnerungen aus dem Widerstand"

Die Frankfurter Küche von 1926

Frankfurterkueche.jpg
Public Domain, Link

Videos

Youtube - Österreichs erste Architektin (03:00)
Youtube - Margarete Schütte Lihotzky: Einführung (02:51)

Youtube - Die Frankfurter Küche (7:35)

UNTERRICHTSIDEEN UND AKTIVITÄTEN

Die Schülerinnen und Schüler filtern bei dieser Aktivität wichtige Informationen aus der Radiosendung und formulieren diese schriftlich. Mit dem Online-Programm Google Präsentationen erstellen sie in arbeitsteiliger Gruppenarbeit eine zusammenfassende Präsentation dieser Radiosendug. Die lange und detaillierte Sendung wird dadurch leichter verständlich.

Mit diesem Programm können online Präsentations-Folien kollaborativ erstellt und mit anderen geteilt werden. Pro Gruppe wird ein Computer benötigt. Alternativ dazu kann auch mit Prezi gearbeitet werden.

Ebenso bietet sich für kollaboratives Arbeiten das Programme Google Docs an. Alle angeführten Tools funktionieren kostenlos nach Registrierung. Für die Durchführung dieser Aktivität sollte eine Unterichtseinheit eingeplant werden.


DURCHFÜHRUNG

MATERIALIEN

Vorlage für eine Präsentation
Google Präsentationen
Google Präsentationen - Anleitung
Google Präsentationen - Video Tutorial (Englisch: Google Slides)
Prezi

Ö1 macht Schule ist ein Gemeinschaftsprojekt von Ö1, Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung - BMBWF und Pädagogischer Hochschule Wien - PH Wien

Lizenz Info CC BY SA

Dieses Lernmaterial wurde vom „Ö1 macht Schule“ Team erstellt und steht unter einer CC BY-SA 4.0 Lizenz kostenlos zur Verfügung.

Übersicht