Schloss Esterházy

JOSEF SIFFERT

"Intrada" auf Österreich-Tournee

"Intrada - das Ö1 Festivalmagazin" unternimmt seinen alljährlichen Streifzug durch Österreichs Festivallandschaft - von 28. Juni bis zum 20. September, jeden Freitag um 10:05 Uhr.

Grenzen überwinden, Fantasie beflügeln, Verwandlungen nachspüren - der Festivalsommer vermag auch in diesem Jahr die Entscheidung kulturaffiner Glücksritter auf eine durchaus sinnliche Probe zu stellen: Oper am See, im Steinbruch, in der Kirche, oder doch lieber ganz klassisch im Festspielhaus? Konzert in romantischer Freiluftkulisse, am Fuße des Berghangs, oder eher intim in der historischen Stiftsbibliothek? Zeitgenössisch, Barock, ganz "klassisch", fein gewürzt mit Welt-, Folk-, Jazz- oder Popmusik …? Ganz als wäre das so einfach!

Festivalflair live

Nun, einfach finden wir das ebenso wenig. Doch genau diese Vielfalt lässt jedes Jahr erneut unsere Augen leuchten, wenn es darum geht, Österreichs Festivallandschaft den Sommer über zu porträtieren. Denn auch für Ö1 Musikredakteurinnen und -redakteure ist es durchaus eine Freude, sich mitten ins Geschehen zu begeben und all das auf sich wirken zu lassen, was das Herz des Festivalpublikums höherschlagen lässt.

Es gibt wohl nichts Schöneres, als diese Atmosphäre dann nicht nur einzufangen und radiologisch fein säuberlich zu servieren, sondern tatsächlich sämtliche Technik zusammenzupacken, in der Klosterbibliothek oder vor dem Festspielhaus ein paar Tische und Sessel zurechtzurücken, die Musiker auf die Bühne und die Intendantin vors Mikrofon zu setzen und pünktlich am Freitag um 10.05 Uhr das festive Flair live über den Äther zu schicken. Zugegeben, das können wir nicht immer tun. Aber wenn wir es tun, dann mit Leidenschaft!

Bühnenbild Sonnengott, Zauberflöte - Oper im Steinbruch

Bühnenbild Sonnengott, Zauberflöte - Oper im Steinbruch

RAIMUND BAUER

Grenzenlose Metamorphosen

So lassen wir heuer unserer Fantasie freien Lauf und folgen damit dem gleichlautenden Motto von Allegro Vivo, wenn wir dem Festival im Kunsthaus Horn einen Besuch abstatten. Wir geben uns den Metamorphosen, den Verwandlungen hin, die die styriarte in diesem Sommer zum Thema macht. Wir blicken mit dem Herbstgold-Festival "über alle Grenzen" und stellen uns der eisig-feurigen Kontroverse der Stiftskonzerte in Oberösterreich. Wir lassen uns von der märchenhaften Kulisse des Steinbruchs in St. Margarethen inspirieren und gehen dort der "Zauberflöte" auf den Grund, während wir zeitgleich in Mörbisch das "Land des Lächelns" erkunden. (Das geht!) Wir folgen "Don Quichotte" und "Rigoletto" in Bregenz, "Salome" und "Idomeneo" in Salzburg und "Maria Magdalena" in Retz.

Wie immer werfen wir auch einen Blick nach links und rechts, sehen uns um, in welchen verwinkelten Ecken dieses Landes ein Juwel zum Klingen gebracht wird, und das sind mitunter die schönsten Entdeckungen. Und Sie, liebes Ö1 Publikum, nehmen wir gerne mit auf diese Reise. Mit der Festival-"Intrada" können Sie vom Bodensee über den Weißensee zum Neusiedler See pilgern, vom erhaben gelegenen Erl über das pittoreske Gmunden bis in die magisch anmutende Wachau. Entscheiden brauchen Sie sich dann letztlich auch nicht. Denn im Radio können Sie überall verweilen.

Gestaltung

Übersicht