ein Mond in einer Hand

ORF/URSULA HUMMEL-BERGER

Zu Gast bei der europäischen Weltraumorganisation

Ambiente Spezial anlässlich des Ö1 Schwerpunkts Mond: Mit "Ambiente" ins All. Eine Ö1 Wissenschaftsreise zur ESA nach Deutschland und in die Niederlande.

Die ESA wurde 1975 gegründet und erforscht seitdem den Weltraum und entwickelt Raumfahrtmissionen. Die europäische Weltraumorganisation hat "Ambiente" eingeladen und hinter die Kulissen blicken lassen, und zwar ins Raumfahrtkontrollzentrum ESOC nach Darmstadt sowie ins Wissenschafts- und Technologiezentrum ESTEC ins holländische Noordwijk.

Übersicht