Apfel mit Extrawurst

ORF/URSULA HUMMEL-BERGER

Es geht auch anders - Der Ö1 Kurzhörspielwettbewerb

111 Hörspiele wurden für den 16. Kurzhörspielwettbewerb TRACK 5 von Ö1 und der schule für dichtung eingereicht. Wir freuen uns über so viel akustische Kreativität. 106 Stücke haben die Kriterien erfüllt.

Höchstens 5 Minuten lang sollte das Stück sein, ein selbstaufgenommenes Geräusch und den Satz “Es geht auch anders” musste es beinhalten. Die Jury tagt und wählt bis zum 24. Jänner die 10 besten Hörspiele aus.

Alle Einreichungen

Die Jury

  • Christine Ehardt (Theater-, Film- und Medienwissenschafterin mit Schwerpunkt Hörspiel, Universität Wien)
  • Orhan Kipcak (Medienkünstler, Lehrender an der FH Joanneum, Vorstandsmitglied der schule für dichtung)
  • Fritz Ostermayer (schule für dichtung, FM4)
  • Monika Kalcsics (Ö1 Hörspiel)
  • Elisabeth Zimmermann (Ö1 Radiokunst - Kunstradio)
  • Mirela Jasic (Ö1 Digital & Social Media)
  • Cornelia Krenn (Literaturwissenschafterin, Praktikum in der Ö1 Kultur)

Next Steps

Am 18. Februar werden die von einer Jury ausgewählten Top 10 in der Alten Schmiede Wien um 19.00 Uhr vorgestellt. Die Siegerprojekte werden im Rahmen der Ö1 Hörspiel-Gala am 28. Februar 2020 im ORF-RadioKulturhaus präsentiert und am 7. März im Ö1 Hörspiel-Magazin ausgestrahlt.

Der Preis für den ersten Platz beträgt EUR 1.000,-. Für den zweiten und dritten Platz gibt es jeweils EUR 500,-. Zusätzlich gibt es noch den Preis der schule für dichtung in der Höhe von EUR 1.000,-. (Die Preise inkludieren die Abgeltung der Senderechte für eine einmalige Ausstrahlung auf Ö1.)

Kontakt

track5@orf.at

Service

Alte Schmiede
schule für dichtung

Übersicht