Das Ohr einer Frau von der Seite

AFP/ERIC BARADAT

Der soziale Sinn. Zuhören als Metakompetenz

Kein anderer Sinn vermag so genau zu differenzieren wie der Hörsinn. Kein anderes Sinnesorgan ist so komplex wie das Ohr. Rund um die Uhr reagieren wir selbst auf leiseste Geräusche und erst recht auf sprachliche Äußerungen. Dennoch werden der Hörsinn und das Zuhören in vieler Hinsicht grob vernachlässigt. Nur wenigen ist bewusst, dass Zuhören als Fähigkeit und als Haltung erst entwickelt und gelernt werden muss.

Zielgruppe

Sekundarstufe 2

Unterrichtsfächer

Persönlichkeitsbildung | Deutsch | Ethik & Religionen

Stichworte

Zuhören | Empathie | Kommunikation | Schlüsselkompetenz | Beziehung | Konfliktmanagement | Hörsinn | Psychotherapie

SENDUNG HÖREN

Der soziale Sinn. Zuhören als Metakompetenz (1)

Radiokolleg | 30.11.2015

Teil 1: In der Familie und in der Beziehung. Beim Lernen und Lehren von der Schule bis zur Universität. In der Arztpraxis oder in der Politik. Was am Zuhören kann man lernen? Und wie? Was hindert uns am guten Zuhören? Und was hat all das mit gesellschaftlichen, politischen und wirtschaftlichen Verhältnissen zu tun?

Der soziale Sinn. Zuhören als Metakompetenz (2)

Radiokolleg | 01.12.2015

Der soziale Sinn. Zuhören als Metakompetenz (3)

Radiokolleg | 02.12.2015

Der soziale Sinn. Zuhören als Metakompetenz (4)

Radiokolleg | 03.12.2015

Gestaltung:

Winfried Schneider

QUIZ ZUR SENDUNG

MEHR ERFAHREN

Links

Wikipedia - Aktives Zuhören
hoerstadt.at
Stiftung Zuhören
Die Presse - Vom Leihen des Ohrs
Zeit online - Wer etwas zu sagen hat, muss zuhören können
focus online - 8 Tipps vom Experten: So werden Sie zum perfekten Gesprächspartner

Videos

Youtube - Regionale12: Hörstadt Murau
Youtube - Akademie für LerncoachingSelbstwertgefühl stärken: Kindern aktiv zuhören (7:03)
Youtube - Marius Ebert: Aktives Zuhören (3:00)

UNTERRICHTSIDEEN UND AKTIVITÄTEN

Um ihre Aufmerksamkeit zu testen, nehmen die Schülerinnen und Schüler an einer Umfrage in Quizform teil, die von der Lehrperson erstellt wird. Im Anschluss gestalten die Schülerinnen und Schüler in Gruppenarbeit selbst Online-Umfragen, die überprüfen sollen, wie aufmerksam das Publikum zugehört hat.

Die Umfrage kann mit dem Tool Mentimeter oder Polleverywhere durchgeführt werden. Beide Tools funktionieren kostenlos nach Registrierung.

Zur Durchführung dieser Unterrichtsidee wird pro Arbeitsgruppe ein digitales Endgerät (Computer, Tablet oder Handy) benötigt. Um an der Umfrage teilzunehmen, braucht jede Schülerin und jeder Schüler ein Mobiltelefon. Auch ein Beamer ist für die erfolgreiche Präsentation der Ergebnisse unerlässlich. Zur Durchführung aller angeführten Unterrichtsvorschläge sollten mindestens zwei Unterrichtseinheiten eingeplant werden.

DURCHFÜHRUNG

MATERIALIEN

Beispielumfrage auf Mentimeter
Mentimeter
Youtube - Video Tutorial: Mentimeter (Deutsch)
Polleverywhere
Youtube - Video Tutorial: Polleverywhere (Englisch)

Ö1 macht Schule ist ein Gemeinschaftsprojekt von Ö1, Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung - BMBWF und Pädagogischer Hochschule Wien - PH Wien

Lizenz Info CC BY SA

Dieses Lernmaterial wurde vom „Ö1 macht Schule“ Team erstellt und steht unter einer CC BY-SA 4.0 Lizenz kostenlos zur Verfügung.

Übersicht