Olafur Eliasson

APA/AFP/Niklas HALLE'N

Positionen in der Kunst: Olafur Eliasson

Er hat Wasserfälle in die Großstadt verpflanzt und in der Turbinenhalle der Londoner Tate Modern die Sonne aufgehen lassen.

Der auf Island geborene dänische Künstler Olafur Eliasson interessiert sich für Naturphänomene: Licht, Wasser, oder Spiegelungen stehen im Zentrum seiner künstlerischen Beobachtungen. Eliassons weltweit agierendes Studio befindet sich in Berlin. In der Vergangenheit hat der internationale Kunststar für große Konzerne wie Louis Vuitton gearbeitet. Seit einigen Jahren gehört Eliasson zu jenen Stimmen, die lautstark für mehr Nachhaltigkeit in der Kunstwelt eintreten.

Christine Scheucher

Übersicht