Franzis Schrammel

LUKAS BECK

Franzis Schrammel

Als Kind hab’ ich schon sehr viel Radio gehört, sprich Ö1, weil meine Mutter und mein Vater nur Ö1 gehört haben. Ich fand es aber angenehm - obwohl ich die Inhalte nicht so recht verstanden habe. Mit 15 hab’ ich dann eine Rebellion angezettelt und Radio NRG gehört. Das war meinen Eltern gar nicht recht. Ihr Standpunkt war, dass viel Werbung junge Menschen sehr beeinflusst.

Lineares Radio höre ich eigentlich gar nicht. Einzige Ausnahme ist das Morgenjournal, weil wir da in der WG alle noch nicht richtig wach sind und keine Lust zum Reden haben. Danach sind wir dann aber wach. Wir stehen immer alle gleichzeitig auf und frühstücken zusammen. Das ist mittlerweile so ein Ritual - gemeinsam hören und diskutieren.

Ich hab’ das Gefühl, Ö1 bringt entweder klassische Musik oder sehr abgefahrene - wenig dazwischen.

Service

Lukas Beck

Übersicht