Der österreichische Kabarettist, Komponist und Autor Georg Kreisler.

Georg Kreisler - DPA/DANIEL KARMANN

gehört.gewusst

Georg Kreislers ideales Wien

Am 22. November vor zehn Jahren ist der Klavierhumorist und Schriftsteller Georg Kreisler verstorben. Viele seiner Lieder wie „Taubenvergiften im Park“ oder „Der Tod, das muss ein Wiener sein“ sind zu schwarzhumorigen Klassikern geworden.

Im Audio ist das Ende einer sehr speziellen Hommage an Kreislers Geburtsstadt Wien zu hören.

Wie lautet der Titel dieser Liebeserklärung an eine Stadt, die ohne ihre Bewohner viel schöner wäre? Und welchen englischen Begriff hat Georg Kreisler für seine Lieder kreiert, der auf ihre Qualität als „zeitlose Hits von tiefschwarzem Humor“ anspielt?

Hier geht es zur Datenschutzerklärung.

Lösung des letzten Rätsels

„Petruschka“ von Igor Strawinsky.

Übersicht