Contra

20040919Ö1 22.0522.301p31387 S.Lahner 1 WORTBEITRAG 00.00.20 SIGNATION 2 WORTBEITRAG 00.06.00 U : Silvia Lahner Moderation/Manus 3 WORTBEITRAG 00.04.25 U : Silvia Lahner Interview 4 WORTBEITRAG 00.12.00 U : Lukas Resetarits Nachspielzeit/Monolog 5 WORTBEITRAG 00.02.00 U : A.Dorfer, J. Hader, Karl Künstler Indien

"Nachspielzeit" - das aktuelle Programm von Lukas Resetarits. Wiederholung vom 14. März anlässlich der Verleihung des "Karl 2004" an Lukas Resetarits. Gestaltung: Silvia Lahner

Lukas Resetarits gilt als Wegbereiter des neuen österreichischen Kabaretts und Doyen der politischen Realsatire. Vom Stilmittel des Nummernkabaretts der 70er Jahre verabschiedete er sich zu Gunsten eines subtilen, assoziativen Erzählstils. Die musikalischen Akzente setzt seit über 20 Jahren Robert Kastler. Mit "Nachspielzeit", seinem 21. Programm, hat Resetarits einen neuen Höhepunkt seines satirischen Schaffens erreicht.
Am 20. September wird er im Rahmen einer Gala im Vindobona mit dem "Karl 2004" ausgezeichnet. Der Preis ist mit Euro 7.000,- dotiert und wird von WIEN ENERGIE zur Verfügung gestellt.

Sendereihe

Gestaltung