Radiokolleg

Radiokolleg - Rhythmus und Rhythmik

Wie Puls, Takt und Schlag die Entwicklung fördern (1). Gestaltung: Maria Reininger

Die Empfänglichkeit der Menschen für Rhythmen sei kulturunabhängig, sagen die Experten - die Rhythmiker. Sie haben in den vergangenen Jahren in vielen Arbeiten gezeigt, wie der Einsatz von Rhythmen Lernen fördert - sowohl das kognitive als auch das emotionale.

Nicht nur Exotik sei es, betont der niederländische Musikpädagoge Ludwig Pesch, wenn er sich mit südindischen Vaitaris beschäftigt. Vaitaris - das sind
melodisch deklamierte und gesprochene Silbenfolgen, die im südindischen Kerala eine wichtige Rolle in der Musik, in den Tänzen und Dramen spielen. Pesch hat Vaitaris auch in Europa in der Arbeit mit Sonderschülern eingesetzt. Die Rhythmen der mitunter in atemberaubendem Tempo deklamierten Silben entfalten eine Wirkung, der man sich nicht leicht entziehen kann. Die nicht ganz einfache Abfolge fördere - zusammen mit entsprechenden Handbewegungen - die Konzentration, sagt der Musikpädagoge. Das habe er wiederholt festgestellt.

Auch in der Sozial-Arbeit wird Rhythmik angewandt. Beat-Stompers nennt sich ein Projekt mit straffällig gewordenen Jugendlichen in Reutlingen in Deutschland. Das gemeinsame Ausprobieren und Ausagieren von Rhythmen tut dabei jenen gut, die sprachlich nicht so versiert sind.

Sendereihe

Playlist

Komponist/Komponistin: Reinhard Flatischler
Album: THE WORLD IS FULL OF RHYTHMS / 15 YEARS OF MEGADRUMS
Titel: Transformation/instr.
Ausführende: MegaDrums /Instrumental
Ausführender/Ausführende: Reinhard Flatischler /Tschanggo, Shimetaiko, Tabla, Anklungs
Ausführender/Ausführende: Leonard Eto /Miya -Taiko, Oke-Taiko, Shime-Taiko
Ausführender/Ausführende: Milton Cardona /Conga, Bata
Ausführender/Ausführende: Aja Addy /Odondo
Ausführender/Ausführende: Wolfgang Puschnig /Saxophon
Ausführender/Ausführende: MegaDrums Percussion Ensemble 1990
Länge: 00:55 min
Label: Intuition INT 32252

Komponist/Komponistin: Uli Soyka
Titel: Interlude
Länge: 00:30 min
Label: Pan Tau-X

Komponist/Komponistin: Abdullah Ibrahim
Titel: Cape Town To Congo Square
Länge: 00:20 min
Label: Enja Records

weiteren Inhalt einblenden