Radiokolleg

Radiokolleg - Die Haut der Erde

Ressource Boden (1). Gestaltung: Joanna Stockhammer und Matthias Haydn

Der Boden gilt als Selbstverständlichkeit. Er trägt uns und ernährt uns - unsere Lebensgrundlage im wahrsten Sinne.

Aber die Erde unter unseren Füßen ist nicht eine Substanz, sondern ein dicht besiedelter Lebensraum und als solcher in menschlichen Zeiträumen nicht erneuerbar und auch nicht ersetzbar. Das unsichtbare Geschehen im Boden erledigt das gesamte Recycling auf dieser Welt.

Das Wissen über den Umgang mit dem Boden ist uralt und wird doch durch neue Erkenntnisse auf den Kopf gestellt, wie das Beispiel des pfluglosen Ackerbaus zeigt. Und wenn man einen unbekannten Organismus entdecken und benennen möchte, hat man als Bodenforscher die besten Chancen.

Die Bodenressourcen schwinden um ein Vielfaches schneller als sie nachgebildet werden. Diese einfache Tatsache macht preiswertes Ackerland in den Ländern des Südens heute zu einer attraktiven Investitionsmöglichkeit für Finanzkapital. Bei der Erzeugung von Cash Crops wird der Bodenpflege jedoch meist keinerlei Bedeutung beigemessen.

Service

Weltagrarbericht Synthesebericht. Hamburg University Press, 2009
Peak Soil. Die unterschätzte Krise der Böden. In: Politische Ökologie, Nr.119. oekom Verlag, 2010
Choplin G., Strickner A.Ernährungssouveränität. Für eine andere Agrar-und Lebensmittelpolitik in Europa. Hg. von Trouve, A. Mandelbaum Verlag, 2011
Montgomery, David R., übers. Walter, Eva: Dreck. Warum unsere Zivilisation den Boden unter den Füßen verliert. oekom verlag, 2010
Gerald Dunst : Humusaufbau. Chancen für Landwirtschaft und Klima. Verein Ökoregion Kaindorf, 2011
Hoffmann, I., Schneider, K.: Ernährungsökologie. Hg. von Leitzmann, C. oekom Verlag, 2011
Winiwarter, V., Knoll, M.: Umweltgeschichte. Eine Einführung. Böhlau Verlag, 2007

FIAN Österreich
Projekt "gemeinsam landwirtschaften"
Europäische Umweltagentur
Ökoregion Kaindorf
Weltagrarbericht, Synthesebericht
FAO, Conservation Agriculture
Journal für Ökologie, Weinbau und Klimafarming

Sendereihe