Radiokolleg

Radiokolleg - "Die Welt steht auf kein' Fall mehr lang ..."

Die lustvolle Angst vor dem Untergang (1). Gestaltung: Sabrina Adlbrecht und Marlene Nowotny

Am 21. Dezember 2012, pünktlich zur Wintersonnenwende, steht - wieder einmal - der Weltuntergang bevor. Jene, die daran glauben, berufen sich dabei auf den Langzeitkalender der Maya, der zu diesem Zeitpunkt enden soll.- Ein Irrtum, wie man längst weiß. Denn besagtes Datum markiert kein Ende, sondern vielmehr das Auslaufen einer Epoche, vergleichbar mit der letzten Jahrtausendwende in unserem Kalendersystem. Auch von einer seltenen Planetenkonstellation, mit der eingefleischte "Apokalyptiker" ihre Theorie vom nahenden Ende der Erde stützen, kann keine Rede sein.
Bei allen Widerlegungsversuchen: Endzeitvorstellungen üben offenbar eine große Faszination aus - wie sonst ist deren hartnäckige Haltbarkeit quer durch die Menschheitsgeschichte zu erklären? Welche Vorstellungen dominieren, worauf gründen sie, wer profitiert von diesen Untergangsängsten zu welcher Zeit und warum? - Fragen, denen das Radiokolleg in dieser Woche nachgeht.

Service

Ansgar Weymann et al. (Hrsg.) (2008): Apokalypse. Zur Soziologe und Geschichte religiöser Krisenrhetorik, Campus Verlag

Arnold Hanslmeier (2011): Kosmische Katastrophen. Weltuntergänge? Was sagt die Wissenschaft dazu, Vehling Verlag

Heinrich Dosedla (2010): Orakel, Seher, Visionäre. Weltuntergänge von der Sintflut bis 2012, Styria Verlag

Thomas Grüter(2011): Faszination Apokalypse. Mythen und Theorien vom Untergang der Welt, S. Fischer Verlag

Jacques Derrida (2009):Apokalypse: Von einem neuerdings erhobenen apokalyptischen Ton in der Philosophie. No Apocalypse, not now. Passagen Verlag (3. Auflage)

Umberto Eco (1999): Apokalyptiker und Integrierte. Zur kritischen Kritik der Massenkultur, Fischer Taschenbuch Verlag



20. ernst mach forum. wissenschaft im dialog: Untergangsszenarien. Propheten und Profiteure. (Mittwoch, 17. Oktober 2012)


Helmut Jasbar

Best of Apocalypse/Der Liederabend am Ende der Welt

Bundesstelle für Sektenfragen

Workshop: 2012 - Apokalypse now? Antworten auf Fragen von Kindern

Kuffner Sternwarte - Führung: "2012 - Die Maya und der Weltuntergang"

Sendereihe