Von Tag zu Tag

Von Tag zu Tag

"Was Städte und Dörfer lebenswert macht" - Der Baukulturgemeinde-Preis 2012. Gäste: Ulrike Böker und Josef Mathis. Moderation: Natasa Konopitzky. Anrufe kostenlos aus ganz Österreich unter 0800 22 69 79

Belebte Ortskerne statt Leerstand, innovative Gestaltungen, die von den Bürgerinnen und Bürgern mitbesprochen und mitgetragen werden - das zeichnet die Preisträger des Baukulturgemeinde-Preises aus.

Eine 15-köpfige Fachjury prämiert dabei weniger einzelne "schöne" Gebäude als den Prozess im Hintergrund: Bauen als Kommunikation und Ausdruck einer gemeinsamen Entwicklung.

Wie gelingen in einer Zeit oft leerer Gemeindekassen anspruchsvolle Revitalisierungen und Neubauten, und kann man damit oft beklagten Tendenzen wie Landflucht oder Zersiedelung trotzen?

Darüber spricht Natasa Konopitzky mit der Bürgermeisterin von Ottensheim in Oberösterreich Ulrike Böker und dem Bürgermeister von Zwischenwasser in Vorarlberg Josef Mathis.

Der Baukulturgemeinde-Preis wird alle drei Jahre vom Verein LandLuft und dem Österreichischen Gemeindebund vergeben. Aus 33 Bewerbungen kamen heuer 13 Gemeinden in die engere Wahl, neben Ottensheim wurden Hopfgarten in Osttirol und Lauterach in Vorarlberg ausgezeichnet. Bei der ersten Preisvergabe 2009 ging der Hauptpreis an die Gemeinde Zwischenwasser.

Service

Verein Landluft und Baukulturgemeinde-Preis

Sendereihe