Anklang

Apropos Musik

mit Nadja Kayali.
"The Celebrated Quintetto"
Jan Ladislav Dussek: Klavierquintett f-Moll op. 41 (Albena Danailova, Robert Bauerstatter, Bernhard Naoki Hedenborg, Jerzy Dybal, Yoko Fog-Urata)

"This is the Celebrated Quintetto" stand auf der englischen Erstausgabe von Dusseks Klavierquintett marktschreierisch geschrieben. Tatsächlich war das Quintett rasch zu Berühmtheit gelangt, da es - wie später Schuberts Forellenquintett - nicht für Streichquartettbesetzung geschrieben wurde, sondern für Violine, Viola, Cello und Kontrabass. Ausgangspunkt für uns, um das tiefste Streichinstrument in der Kammermusik näher zu betrachten.

Sendereihe

Playlist

Urheber/Urheberin: Johann Ladislaus Dussek
Titel: Quintett für Violine, Viola, Violoncello, Kontrabass und Klavier op. 41 in f-moll
Ausführender/Ausführende: Albena Danailova, Violine
Robert Bauerstatter, Viola
Bernhard Naoki Hedenborg, Cello
Jerzy Dybal, Kontrbass
Yoko Fog-Urata, Klavier
Länge: 25:40 min
Label: Camerata CMCD-28262

weiteren Inhalt einblenden