Schon gehört?

Schon gehört?

Die Ö1 Club-Sendung. Aktuelle Veranstaltungen und Angebote der Ö1 Kulturpartner. Gestaltung: Bernhard Fellinger

1. Thomas Hamspon ist am 13. und 17. April in einer seiner Paraderollen im Wiener Konzerthaus zu hören, als Simon Boccanegra. Unter der Leitung von Massimo Zanetti spielen die Wiener Symphoniker die beiden konzertanten Aufführungen sind ein Beitrag des Konzerthauses zum Verdijahr 2013. Die unnachahmliche Gestaltungskunst von Thomas Hampson, seine differenzierte Sicht und psychologische Auslegung dieses Verdicharakters hat ihn zu dem Simon Boccanegra unserer Tage gemacht. Außerdem zu hören in dieser konzertanten Aufführung: der italienische Bassist Carlo Colombara, der Tenor Joseph Calleja und die lettische Sopranistin Kristine Opolais.


2. Out of Control 2013 ist die sechste Ausgabe des einzigen Festivals für Neues Musiktheater in Wien, und die bisher umfangreichste: zwischen 5. April und 12. Mai stehen vier Produktionen mit insgesamt 25 Vorstellungen auf dem Programm, alle vier sind traditionsgemäß Uraufführungen oder Österreichische Erstaufführungen, teilweise realisiert und koproduziert mit namhaften nationalen und internationalen Partnern wie der Münchener Biennale und den Wiener Festwochen.
Inhaltlich geht es dieses Jahr um "Haben oder sein", in dem Künstler und Forschende verschiedener Kontinente, ausgehend von Erich Fromms Thesen von 1976, eine Anknüpfung an aktuelle Debatten und Themen suchen.
Zu sehen ist zum Beispiel das Stück "Bird.Shit.Island", eine extemporierte Oper über die unglaublichste Geschichte des Kapitalismus von Lonesome Andi Haller
In diesem Werk findet eine Auseinandersetzung mit den realen und fiktiven Konsequenzen einer grotesken, absurden und katastrophalen Schlagseite des "Habens" auseinander. Zu sehen ab 5. April im "Das off-theater", im weißen Saal, in der Kirchengasse 41, im 7. Bezirk.


3. Der Sänger und Gitarrist Mansour Seck gehört zu den legendärsten Künstlern der westafrikanischen Musikszene. Der blinde Sänger ist vor allem auch durch seine lebenslange Freundschaft und musikalische Partnerschaft des großen Baaba Maal ein Begriff, in dessen Band er seit den frühen 1980 Jahren so etwas wie die graue Eminenz ist. Am 5. April tritt er um 20 Uhr im Akku Steyr auf.

Service

Konzerthaus
Netzzeit
Akku Steyr


Kostenfreie Podcasts:
Schon gehört? - XML
Schon gehört? - iTunes

Mehr zum Ö1 Club in oe1.ORF.at

Sendereihe