Wissen aktuell

Wissen aktuell

1. Kampf gegen Drogen drohe zu scheitern
2. Fingerspitzengefühl basiert auf Vibrationen
3. Risikofreude ist eine Frage des Alters

1. Kampf gegen Drogen drohe zu scheitern

Illegalen Drogen ist schwer beizukommen: Nicht nur sei das Angebot von Heroin, Kokain und Cannabis in den USA und Europa weiter vorhanden, zudem seien die Preise gefallen und der Reinheitsgrad der illegalen Suchtmittel höher; zu diesem Schluss kommt ein Team aus kanadischen und US-amerikanischen Gesundheitswissenschafterinnen und Medizinern; veröffentlicht im "British Medical Journal Open". Details berichtet science.ORF.at
Gestaltung: Barbara Daser


2. Gehör und Hören im Labor simuliert

Unser Ohr hilft uns, die Umwelt wahrzunehmen. Wir können nicht nur zwischen laut und leise unterscheiden, sondern auch Geräusche orten. Doch wie funktioniert das Hören? Ein österreichisches Forscherteam geht dieser Frage nach.
Gestaltung: Réka Tercza
Mit: Piotr Majdak, Institut für Schallforschung an der österreichischen Akademie der Wissenschaften; Andreas Reichinger vom Kompetenzzentrum Virtual Reality and Visualisation


3. Fingerspitzengefühl basiert auf Vibrationen

Die Leistungsfähigkeit unserer Haut ist erstaunlich: wir erkennen zum Beispiel beim Darüberstreichen, ob ein Stoff aus Seide oder Baumwolle ist. US-Neurologen berichten nun, dass es die Vibrationen sind, die uns so genau fühlen lassen. Ausführlich berichtet science.ORF.at
Gestaltung: Elke Ziegler


4. Risikofreude ist eine Frage des Alters

Risikofreude ist eine Frage des Alters. Zu diesem Schluss kommt eine wirtschaftswissenschaftliche Studie aus Sydney. 135 Menschen wurden dabei in spielerischen Versuchsreihen beobachtet. Und siehe da: Jugendliche sowie Ältere gingen deutlich weniger Risiko ein als Erwachsene mittleren Alters. Was die Universität Sydney aus dem Experiment für den Alltag schließt, berichtet science.ORF.at
Gestaltung: Barbara Daser

Redaktion: Barbara Daser

Service

Kostenfreie Podcasts:
Wissen aktuell - XML
Wissen aktuell - iTunes

Sendereihe