Ö1 Kunstsonntag: Radiokunst - Kunstradio

Kunstradio - Radiokunst

"Invisible Cue" by Bob Bellerue

"Invisible Cue" ist ein Hörstück des amerikanischen Komponisten und Performers Bob Bellerue, das unter Verwendung von Live-Radiosignalen, Stimmen, Electronics und Software als Aufnahme im Juli 2013 im ORF Funkhaus in Wien entstanden ist.

Bob Bellerue, der als seinen musikalischen Hintergrund Junk Metal Percussion und Weltmusik nennt, sagt: "Manche Menschen können allen Krach als Musik hören; ich kann alle Musik als Lärm hören."

Service

Ö1 Kunstradio

Sendereihe