Ö1 Kunstsonntag: Tonspuren

Tonspuren

"Man hat seine Eltern wie eine Kugel im Kopf!" Der Schweizer Regisseur, Kameramann und Autor Peter Liechti. Feature von Grace Yoon. (RBB/ORF 2014)

Peter Liechti ist ein Grenzgänger, der in seinen Themen immer wieder die Spannungsfelder und die komplexen Verhältnisse zwischen Individuum und Gesellschaft, zwischen Eigensinn und sozialer Norm thematisiert.

Seine Filme geben schonungslos auch eigene Geschichte preis. In seinem jüngsten Projekt "Vaters Garten" reflektiert er Jugend und persönliche Revolte in einer Dokumentation über das Leben seiner fast neunzigjährigen Eltern. Dabei entlarven die beiden, ganz ohne fremdes Zutun, die Schwächen ihres Gesellschaftsbildes, die Schwächen ihrer Generation, ein heute großteils überkommenes Rollenbild mit all seinen negativen und traurigen Aspekten, ohne aber das Positive zu verleugnen. In guten wie in schlechten Tagen - ein Satz, den diese Generation verinnerlicht hatte.

Sendereihe