Journal-Panorama

Mittwochsrunde: Leben mit dem Klimawandel
Diskussionsleitung: Cornelia Krebs

Trotz bedrohlich steigender Treibhausgas-Emissionen sieht der Weltklimarat noch immer eine Chance, die Erderwärmung in den Griff zu bekommen. In ihrem jüngsten Bericht, der am Sonntag in Berlin vorgestellt wurde, empfehlen Wissenschafter eine schnelle und deutliche Verschiebung von Investitionen: weg von Förderung und Verbrennung von Kohle, Gas und Öl - hin zu klimafreundlichen Energien. Soweit, so bekannt.

Doch der Klimawandel ist längst im Gang, und immer mehr stellt sich die Frage: Was können wir tun, um mit dem Klimawandel zu leben? Welche Folgen kommen auf Menschen, Tiere und Pflanzen zu? Wie sehr wird sich jede/r Einzelne umstellen müssen, um das Schlimmste noch aufzuhalten?

Es diskutieren:

Andrea Fischer, Institut für Interdisziplinäre Gebirgsforschung
Ingmar Höbarth, Klima- und Energiefonds
Stefan Schleicher, Wirtschaftsforschungsinstitut

Sendereihe