Radiokolleg

Radiokolleg - Schutz durch Spionage?

Die Macht der Geheimdienste (1). Gestaltung: Sonja Bettel

Viele Menschen lieben Bücher und Filme über Geheimdienste und vor allem über ihre Protagonisten, die Spione. Sie sind lässige Womanizer wie James Bond, eiskalte Killer wie Jason Bourne und überleben die schlimmsten Anschläge, wie Ethan Hunt in "Mission: Impossible". Spezialwaffen, schöne Frauen, schnelle Autos, Flugzeuge, versteckte Kameras und Tonbandgeräte, ein gestählter Körper und alle Psycho-Tricks der Welt sind selbstverständlich inbegriffen.

Doch wie sieht das Leben von Agenten und Agentinnen im wirklichen Leben aus? Warum und seit wann gibt es Geheimdienste und wie sind sie organisiert? Und was leisten sie überhaupt? Nach den Snowden-Enthüllungen über die NSA, die National Security Agency der USA, die lange Zeit so geheim war, dass sie ihre eigene Existenz leugnete, stellen sich dazu viele Fragen. Denn das Bild, das durch die Enthüllungen entstand, ist eher jenes von gelangweilten Beamt/innen, die in Hochsicherheitsgebäuden Computerprogramme und Server betreuen, die jeden Tag mehrere Petabyte an Kommunikationsdaten aus aller Welt absaugen, durchsuchen und speichern.

In den vergangenen Jahren sind aber auch Bilder von Geheimdiensten entstanden, die Menschen aus westlichen Demokratien entführen und in Diktaturen auf Auftrag foltern und verschwinden lassen. Es drängen sich unweigerlich Vergleiche auf zwischen der teils gefürchteten und teils belächelten Stasi der ehemaligen DDR und dem riesigen Überwachungs- und Spionageapparat der heutigen USA.

Sind Geheimdienste unvermeidlich? Können wir sie kontrollieren? Und wie viel "intelligence" liefern sie überhaupt angesichts der Datenflut heutiger elektronischer Kommunikation?

Service

Nafeez M. Ahmed: Geheimsache 09/11. Hintergründe über den 11. September und die Logik amerikanischer Machtpolitik, Verlag Riemann 2003
Jacob Appelbaum, Julian Assange, Andy Müller-Maguhn, Jérémie Zimmermann: Cypherpunks. Freedom and the Future of the Internet, OR Books 2013
Markus Beckedahl, Andre Meister (Hg.): Überwachtes Netz. Edward Snowden und der größte Überwachungsskandal der Geschichte, newthinking communications und epubli 2013
Jens Gieseke: Die DDR-Staatssicherheit. Schild und Schwert der Partei, Bundeszentrale für politische Bildung 2001
Rolf Gössner: Menschenrechte in Zeiten des Terrors. Kollateralschäden an der "Heimatfront", Konkret Literatur Verlag 2007
Wolfgang Krieger: Geschichte der Geheimdienste. Von den Pharaonen bis zu CIA, Verlag C.H.Beck 2009
Egmont R. Koch: Die CIA-Lüge. Folter im Namen der Demokratie, Verlag Aufbau 2008
Marcel Rosenbach, Holger Stark: Der NSA Komplex. Edward Snowden und der Weg in die totale Überwachung, Deutsche Verlags-Anstalt 2014
Jeremy Scahill: Schmutzige Kriege. Amerikas geheime Kommandoaktionen, Antje Kunstmann Verlag, 2013
Carlos Collado Seidel (Hg.): Geheimdienste, Diplomatie und Krieg. Das Räderwerk der internationalen Beziehungen. Festschrift zum 65. Geburtstag von Wolfgang Krieger. Reihe: Studies in Intelligence History, Band 3, Lit-Verlag 2013
Jochen Staadt (Hg.): Schwierige Dreierbeziehung. Österreich und die beiden deutschen Staaten. Studien des Forschungsverbundes SED-Staate an der Freien Universität Berlin. Peter Lang Edition 2013
Peter Strutynski (Hg.): Töten per Fernbedienung. Kampfdrohnen im weltweiten Schattenkrieg, Promedia Verlag 2013
Stefanie Waske: Nach Lektüre vernichten! Der geheime Nachrichtendienst von CDU und CSU im Kalten Krieg, Carl Hanser Verlag 2013


Stasi-Unterlagen-Behörde
nternational Intelligence History Association
Stasi-Museum Berlin
Austrian Center for Intelligence, Propaganda and Security Studies
Töten per Joystick. Ein Film von John Kantara. ARD 22.7.2013 (verfügbar bis 22.7.2014)
Erstes Videointerview mit Edward Snowden von Laura Poitras, 9.6.2013
Edward Snowden in Live-Schaltung zum Europäischen Parlament, 8.4.2014 (ab ca. 4:30)
Jacob Appelbaum beim Europäischen Parlament LIBE Komitee zu Massenüberwachung am 5.9.2013
http://www.zeit.de/digital/datenschutz/2013-10/hintergrund-nsa-skandal|Die Zeit: Alles Wichtige zum NSA-Skandal
Der Spiegel NSA-Überwachung
The Guardian: The NSA Files

Sendereihe