Nachtquartier

"Zwischen Furcht und Fruchtbarkeit."
Kerstin Rajnar und Doris Jauk-Hinz vom Vaginamuseum zu Gast bei Elisabeth Scharang. Anrufe kostenlos aus ganz Österreich unter 0800 22 69 79

Kerstin Rajnar und Doris Jauk-Hinz plädieren: Lasst uns die Vagina lieben und schätzen, wie sie ist! Mit Elisabeth Scharang diskutieren die beiden Künstlerinnen über den furchtsamen Umgang mit dem weiblichen Geschlechtsteil und eröffnen einen Vorschlag zur Erkundung dieses Ortes der Lust und Fruchtbarkeit.

Letzten Samstag haben die beiden das erste Vagina-Museum in Österreich eröffnet; ein virtueller Raum, in dem vorerst KünstlerInnen ihren Blick auf das weibliche Geschlechtsteil zeigen, der aber in den kommenden Jahren zu einer großen, informativen Plattform über Gesundheitsthemen und das tägliche Leben anwachsen soll. Die Ideenstifterin und Organisatorin des Projekt, die stets in pink gekleidete wandelnde Marke frau mag rosa pink, Kerstin Rajnar, hat drei Jahre lang an dem Konzept gefeilt und es bedurfte viel Überzeugungsarbeit bei den (öffentlichen) Fördergebern, um klar zu stellen: das ist kein Schmuddelprojekt. "Es gibt laut Studien nach wie vor Frauen, die ihre Vagina noch nie gesehen haben. Das Museum soll den freien Umgang und die Enttabuisierung fördern. Ich möchte nicht werten, ich möchte aufklären."

Die Vagina sei etwas Heiliges, setzt die Künstlerin nach, die gemeinsam mit ihrer Kollegin, der Medienkünstlerin Doris Jauk-Hinz, die virtuelle Galerie mit digitalen Kunstwerken von 17 internationalen Künstlerinnen bespielt. Dass viele immer noch rot werden, wenn über die Vagina gesprochen wird, dass es ein Begriff ist, der Unsicherheit auslöst, dass Beschneidung, Prostitution und Schönheitsoperationen genauso ein Thema sind, wie Intimität, Lust und Selbstwahrnehmung, ist Grund genug, ins Gespräch zu kommen.

Für einen virtuellen Rundgang durch das Museum: Vaginamuseum

Rufen Sie uns an unter 0800 22 69 79, schreiben Sie uns per Mail an nachtquartier@orf.at oder hinterlassen Sie uns ein Posting im Nachtquartier-Forum der aktuellen Sendung.

Service

Vaginamuseum

Playlist

Komponist/Komponistin: Deborah Harry
Komponist/Komponistin: Nigel Harrison
Album: BLONDIE / THE PLATINUM COLLECTION
Titel: One way or another
Ausführende: Blondie /Gesang m.Begl.
Länge: 03:19 min
Label: Chrysalis/EMI 8311002 (2 CD)

Komponist/Komponistin: Amy Winehouse
Komponist/Komponistin: Nickolas Ashford
Komponist/Komponistin: Valerie Simpson
Album: LIONESS: HIDDEN TREASURES
Titel: Tears dry on their own (Original Version)
Untertitel: AMY WINEHOUSE - THE ALBUM COLLECTION
Solist/Solistin: Amy Winehouse /Gesang m.Begl.
Länge: 03:03 min
Label: Universal/Island 3713676/27903

Urheber/Urheberin: Ditto
Urheber/Urheberin: Howdeshell
Urheber/Urheberin: Billie
Album: FM4 Soundselection Vol.21
HEAVY CROSS
Ausführender/Ausführende: Gossip
Länge: 02:24 min
Label: Universal 600753236147 LC1846

Urheber/Urheberin: Smith/Shanahan
Titel: This Is The Girl
Ausführender/Ausführende: Patti Smith
Länge: 03:37 min
Label: Columbia Records

Sendereihe