Die Ö1 Klassiknacht

Die Ö1 Klassiknacht

Rund um Carl Orff; Komponisten auf Besuch in Wien.
Präsentation: Raphael Sas
Musikauswahl: Friederike Raderer

03:00 Uhr Nachrichten

01:03 bis 03:00 Uhr: Werke von Pfitzner, Kaminski, Orff und Egk.

03:03 bis 05:00 Uhr: Werke von Franz Xaver Mozart, Sor (Mozart), Doppler, Kreutzer und Alvars.

Sendereihe

Playlist

Komponist/Komponistin: Hans Pfitzner/1869 - 1949
Titel: Konzert für Violoncello und Orchester in einem Satz op.42
* Sehr langsam - Allegro - Sehr ruhig
Solist/Solistin: David Geringas /Violoncello
Orchester: Bamberger Symphoniker
Leitung: Werner Andreas Albert
Länge: 14:45 min
Label: CPO 9991352

Komponist/Komponistin: Heinrich Kaminski/1886-1946
Bearbeiter/Bearbeiterin: Reinhard Schwarz-Schilling /Arrangement/1904-1985
Titel: Werk für Streichorchester - Orchesterfassung des Streichquintetts in fis-moll durch Reinhard Schwarz-Schilling
Orchester: Deutsche Kammerakademie Neuss
Leitung: Lavard Skou-Larsen
Länge: 53:05 min
Label: cpo 7775782

Komponist/Komponistin: Carl Orff/1895 - 1982
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Rudolf Bach /dt.Textübertragung
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Gaius Valerius Catullus/um 84 - um 54 v.Chr.
Titel: CATULLI CARMINA - Die Lieder des Catull. Szenisches Spiel in 3 Teilen nach Liebesgedichten von Catull
PRAELUSIO (00:13:01)
Titel: 1. Eis aiona / Ewig ewig (00:13:01)
ACTUS I: Beginn des Spiels auf der Szene (00:07:59)
Titel: 2. I. Odi et amo / Ich hasse. Ich liebe. Warum ? (00:01:29)
Titel: 3. II. Vivamus mea Lesbia / Leben laß uns, Lesbia (00:02:03)
Titel: 4. III.Ille mi par esse deo videtur / Der wahrhaftig dünket ein Seliger mir (00:02:12)
Titel: 5. Caeli, Lesbia nostra / Caelus Unsere Lesbia, eben jene Lesbia (00:27)
Titel: 6. V. Nulli se dicit mulier mea nubere malle quam mihi / Keinen nehme sie lieber zum Manne, als mich - so sagt sie (00:01:48)
ACTUS II (00:06:53)
Titel: 7. VI. Jucundum mea vita / Wunderbar, mein Herz, hör ich dich sagen (00:05:21)
Titel: 8. VII. O mea Lesbia Desine de quoquam / O meine Lesbia Laß es nur sein, je wieder irgendwem irgend zu dienen (00:01:32)
ACTUS III (00:07:42)
Titel: 9. VIII. Odi et amo / Ich hasse. Ich liebe. Warum ? (00:01:21)
Titel: 10. IX. Amabo mea dulcis Ipsitilla / Verliebt bin ich in dich, mein Ipsitilchen (00:01:14)
Titel: 11. X. Ameana puella defututa / Wie denn ? Ammiana, die abgetakelte Vettel (00:53)
Titel: 12. XI. Miser Catulle, desinas ineptire / Gib's nur, Catull, du Armer, gib's nur auf (00:02:35)
Titel: 13. XII. Catulle Lesbia Nulla potest mulier / Nimmer ward ein Weib so geliebt (00:01:39)
EXODIUM (00:51)
Titel: 14. Eis aiona eis aiona tui sum / Ewig, für ewig bin ich dein (00:51)
Leitung: Ferdinand Leitner
Orchester: Kölner Rundfunk Symphonieorchester
Solist/Solistin: Donald Grobe /Catull, Tenor
Solist/Solistin: Ruth Margret Pütz /Lesbia, Sopran
Solist/Solistin: Karl Kaufhold /Solorepetition
Ausführender/Ausführende: Chorsolisten :
Solist/Solistin: Marlies Jacobs
Solist/Solistin: Günter Hess
Solist/Solistin: Friedrich Himmelmann
Chor: Kölner Rundfunkchor
Choreinstudierung: Herbert Schernus
Länge: 36:31 min
Label: Acanta 4420852

Komponist/Komponistin: Werner Egk/1901 - 1983
Titel: Polonaise, Adagio und Finale für 4 Bläser und Streichquintett
Solist/Solistin: Manfred Clement /Oboe
Ausführender/Ausführende: Werner Booz /Kontrabaß
Solist/Solistin: Ulf Rodenhäuser /Klarinette
Ausführende: Werner Egk Quartett
Solist/Solistin: Johannes Ritzkowsky /Horn
Ausführender/Ausführende: Klaus Winkler /Violine
Solist/Solistin: Eberhard Marschall /Fagott
Ausführender/Ausführende: Wendy Thompson /Violine
Ausführender/Ausführende: Helmut Schneider /Viola
Ausführender/Ausführende: Ulrich Bode /Violoncello
Länge: 08:10 min
Label: Wer 6013350

Komponist/Komponistin: Franz Xaver Wolfgang Mozart/1791 - 1844
Titel: Konzert für Klavier und Orchester Nr.2 in Es-Dur op.25
Solist/Solistin: Sebastian Knauer /Klavier
Orchester: Niederländisches Kammerorchester
Leitung: Philippe Entremont
Länge: 24:58 min
Label: Berlin classics 0017042 BC

Komponist/Komponistin: Fernando Sor
Vorlage: Wolfgang Amadeus Mozart
Bearbeiter/Bearbeiterin: Melitta Heinzmann /Arrangement
Titel: Mozart-Sor-Soufflé à la Viennoise oder Die Mozartvariationen des Herrn F.Sor, versehen mit zaubrischen und symphonischen Gewürzen - für Gitarrenensemble (Oktavgitarre, 3 Primgitarren, Bassgitarre), Themen aus der Oper "Die Zauberflöte" und einer Symphonie
Ausführende: The Ladies' Classical Guitar Band
Länge: 11:34 min
Label: Eigenverlag

Komponist/Komponistin: Fernando Sor
Bearbeiter/Bearbeiterin: Stefano Scodanibbio/1956-2012
Titel: Studio - für Gitarre / Bearbeitung für Streichquartett
Gesamttitel: Quattro Pezzi Spagnoli (2009, nach Originalkompositionen für Gitarre)
Ausführende: Quartetto Prometeo
Ausführender/Ausführende: Giulio Rovighi /Violine
Ausführender/Ausführende: Aldo Campagnari /Violine
Ausführender/Ausführende: Massimo Piva /Viola
Ausführender/Ausführende: Francesco Dillon /Violoncello
Länge: 08:23 min
Label: ECM New Series 2072 / 4764850

Komponist/Komponistin: Albert Franz Doppler/1821 - 1883
Bearbeiter/Bearbeiterin: Istvan Bogar /Orchestrierung
Titel: Fantaisie pastorale hongroise für Flöte und Klavier op.26 / Bearbeitung für Flöte und Orchester
Solist/Solistin: Janos Balint /Flöte
Orchester: Budapest Strings
Länge: 10:24 min
Label: Capriccio 10831

Komponist/Komponistin: Conradin Kreutzer/1780 - 1849
Titel: Septett für Klarinette, Horn, Fagott, Violine, Viola, Violoncello und Kontrabaß in Es-Dur op.62
Ausführende: Charis Ensemble
Ausführender/Ausführende: Diethelm Adorf /Klarinette
Ausführender/Ausführende: Anette Adorf Brenner /Violoncello
Ausführender/Ausführende: Stephan Rüdiger /Fagott
Ausführender/Ausführende: Norbert Brenner /Kontrabaß
Ausführender/Ausführende: David Bryant /Horn
Ausführender/Ausführende: Rainer Sonne /Violine
Ausführender/Ausführende: Christina Lohss /Viola
Länge: 36:26 min
Label: MDG Gold 3080232

Komponist/Komponistin: Elias Parish Alvars/1808 - 1849
Titel: Konzert für 2 Harfen und Orchester in d-moll, op.91
Solist/Solistin: Xavier de Maistre /Harfe
Solist/Solistin: Emmanuel Ceysson /Harfe
Orchester: Staatsphilharmonie Rheinland Pfalz
Leitung: Hannu Lintu
Länge: 21:30 min
Label: Claves 502607

weiteren Inhalt einblenden