Diagonal

Diagonal - Radio für Zeitgenoss/innen

Diagonal stellt vor - das Magazin zum Monatsanfang. Präsentation: Christine Scheucher
1. Andricgrad und Küstendorf. Die potemkinschen Dörfer des Emir Kusturica
2. Hypotopia. TU-Studierende bauen die "Milliardenstadt"
3. Rafael Campo - ein Poet am Krankenbett


Andricgrad und Küstendorf. Die potemkinschen Dörfer des Emir Kusturica.
Berühmt wegen seiner Filme, berüchtigt wegen seiner politischen Äußerungen: Der umtriebige Regisseur, Drehbuchautor und Musiker Emir Kusturica hat im Sommer 2014 sein neuestes Projekt fertig gestellt: Andricgrad, ein Fantasiestädtchen im serbischen Landesteil von Bosnien-Herzegowina. Es liegt keine Autostunde von seinem ersten Bauprojekt entfernt: Küstendorf. Beide Planstädte sind oberflächlich fein herausgeputzt, es fehlt ihnen jedoch deutlich an ästhetischer Substanz. Schlimmer noch: Sie dienen als Orte, an denen Politik gemacht, Geschichte umgeschrieben und die Identität der multiethnischen Region und seiner Bevölkerung neu gedeutet wird. Regie führt Emir Kusturica, die Rolle von Produzenten und Financiers nehmen serbische Politiker ein. Orthodoxe Würdenträger, Medien und andere prominente serbische Kulturschaffende assistieren tatkräftig. Tanja Malle hat es für "Diagonal" einige Stunden in Andricgrad ausgehalten.

Hypotopia. TU-Studierende bauen die "Milliardenstadt".
19 Milliarden Euro - mit dieser Summe kann man entweder eine Bank retten oder eine Stadt für mehr als 100.000 Menschen bauen. Um die Dimension des finanziellen Debakels rund um die Hypo Alpe Adria zu veranschaulichen, haben Studierende der TU Wien eine voll funktionierende Modellstadt entworfen, deren Planungs- und Errichtungskosten genau dem Haftungsrahmen der notverstaatlichten Bank entsprechen. Ab 15. Oktober wird die virtuelle Stadt "Hypotopia" für zwei Wochen bauliche Realität - in Form eines Modells im Maßstab 1:100 am Wiener Karlsplatz. - Gestaltung: Martina Nußbaumer

Ein Poet am Krankenbett.
Rafael Campo, Dichter und Internist an der Harvard University, will mit Literatur mehr Menschlichkeit in die Medizin bringen. Madeleine Amberger hat ihn in Boston besucht.

Rubrik "Diagonal warnt/ empfiehlt": Karin Moser, Historikerin - Metro Kinokulturhaus und Christian Rapp, Ausstellungskurator - Verkehrsmuseum Remise

Service

Emir Kusturica

Projektwebsite Milliardenstadt

Trailer Hypotopia 3-D-Modell: YouTube

Rafael Campo

Verkehrsmuseum Remise

Filmarchiv Austria

Open House im Metro Kinokulturhaus am 12. Oktober ab 11:00 Uhr

Sendereihe

Playlist

Urheber/Urheberin: Didier Laloy composer
Album: Belem
Titel: Youplaboum
Ausführende: Didier Laloy, Akkordeon
Ausführende: Kathy Adam, Cello
Länge: 02:53 min

Komponist/Komponistin: Caribou
Album: Our Love
Titel: Silver
Ausführende: Caribou
Länge: 03:15 min
Label: City Slang SLANG50070

Komponist/Komponistin: Royal Stable Music (ASCAP)
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Royal Stable Music (ASCAP)
Album: Singer's Grave a Sea of Tongues
Titel: Night Noises
Ausführende: Bonnie Prince Billy, Gesang, Gitarre
Länge: 03:20 min
Label: Drag City / Domino WIGCD343

Komponist/Komponistin: Falkner & Binder
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Falkner & Binder
Album: Feel to Phil
Titel: Wöd
Ausführende: Attwenger
Länge: 02:30 min

Komponist/Komponistin: Robin Williams
Album: Feel to Phil
Titel: Feel
Ausführende: Tanz Baby!
Länge: 02:30 min

Komponist/Komponistin: Branko Galoic, arr. Skakavac Orkestar
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Branko Galoic
Album: 82 ej ti tu!?
Titel: Tako los
Ausführende: Branko Galoic & Skakavac Orkestar
Länge: 04:20 min
Label: Silvox sil 267

Urheber/Urheberin: Oliver Thomas Johnson (= Dorian Concept)
Album: Joined Ends
Titel: Ann River, Mn
Ausführende: Dorian Concept
Länge: 03:10 min
Label: Ninja Tune ZENCD214P

Komponist/Komponistin: Paolo Conte
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Paolo Conte
Album: Snob
Titel: Snob
Ausführende: Paolo Conte, Gesang und Klavier
Länge: 03:05 min
Label: Platinum / Universal

weiteren Inhalt einblenden