Radiogeschichten

"Else und Sam". Von Michael Krüger. Es liest Leo Braune. Gestaltung: Karin Buttenhauser

Großmutter und Enkel - die beiden verbindet eine große Leidenschaft für die Theaterstücke von Samuel Beckett. Im spießigen Nachkriegsdeutschland eckt man mit dieser etwas "exotischen" Vorliebe natürlich an. Der Alltag des erklärten Beckett-Jüngers ist nicht einfach, aber in seiner Großmutter hat er eine treue Verbündete. Lange nach dem Tod der geliebten Großmutter kommt es schließlich zu einer Begegnung mit Samuel Beckett persönlich.

Michael Krüger wurde 1943 in Wittgendorf geboren und lebt in München. Er ist Autor von Gedichten, Geschichten, Novellen und Romanen. Jahrzehntelang führte er erfolgreich den Carl Hanser Verlag, dessen Leitung er im Dezember 2013 abgegeben hat. Neben vielen anderen Auszeichnungen erhielt er den Peter-Huchel-Preis und den großen Literaturpreis der Bayerischen Akademie der Schönen Künste.

Service

Michael Krüger, "Else und Sam" aus "Aus dem Leben eines Erfolgsschriftstellers", Sanssouci, 1998

Sendereihe