Hörbilder

Hörbilder

"Gasrausch im ewigen Eis." Unterwegs auf russischen Gasfeldern und in der Gazprom-City jenseits des Polarkreises. Feature von Suzanne Bontemps und Sophie Panzer. (Koprod. DLF/ORF/RBB 2014)

In die wegen des harten Klimas gefürchteten Gebiete jenseits des Polarkreises, wo früher die Gulaghäftlinge in Bergwerken von Workuta oder Norislk schuften mussten, ziehen heute freiwillig Tausende meist junger Russen und Russinnen. Sie wollen bei der Erschließung der Erdgasvorkommen schnell gutes Geld verdienen. Kleine sibirische Ansiedlungen sind in den vergangenen 30 Jahren zu großen Städten angewachsen, deren Namen bei uns meist völlig unbekannt sind. Und wie in Novy Urengoy, auch Gazpromcity genannt, leben dort die Bewohner vor allem vom Gas - und ein wenig wie auf einem anderen Stern.

Sendereihe