Digital.Leben

Digital.Leben

Billige Häuser aus dem 3D Drucker
Gestaltung und Moderation: Anna Masoner
Redaktion: Franz Zeller

Weltweit leben mehr als eine Milliarde Menschen in Slums unter katastrophalen Wohnbedingungen. Tendenz stark steigend. Das kleine Unternehmen Waspproject aus Norditalien hat einen ambitionierten Plan. Mithilfe eines riesigen 3D Druckers will es Häuser aus Lehm oder anderen vor Ort vorhandenen Materialien fertigen. Seit drei Jahren arbeitet das 20 köpfige Team an einem leicht zu transportierenden Drucker, der sich in kürzester Zeit zusammenbauen lässt . Noch druckt Waspproject die Häuser in kleineren Versionen. Die erste bewohnbare Konstruktion soll kommendes Jahr in Sardinien errichtet werden.

Waspproject
3D Print Canal House

Service

Kostenfreie Podcasts:
Digital.Leben - XML
Digital.Leben - iTunes

Sendereihe