Wissen aktuell

Wissen aktuell

1. Wien: Jahrzehntelang beliebtester Platz zur Heirat
2. Einfache Musik verkauft sich besser
3. Soziologe und Bestseller-Autor Ulrich Beck verstorben

1. Wien: Jahrzehntelang beliebtester Platz zur Heirat

Auch wenn es so gar nicht zum zügellosen Großstadtleben zu passen scheint. In Wien ist die Zahl der Eheschließungen bis vor 10 Jahren konstant geblieben, obwohl im Rest von Österreich immer weniger geheiratet worden ist. Mehr zur aktuellen Studie online auf sciene.orf.at.
Gestaltung: Lukas Wieselberg


2. Einfache Musik verkauft sich besser

Komplexitätsforscher der MedUni Wien haben verschiedenste Musikrichtungen - von Jazz bis Rock - analysiert und kommen zu einem interessanten Schluss: je einfacher ein Musikstück strukturiert ist, desto besser lässt es sich verkaufen. Die Wissenschaftler haben untersucht - welche und wie viele verschiedene Instrumente zwischen 1955 und 2011 auf den Alben von 374 populären Musikstilen zu hören waren. Sie nutzen dabei Daten von mehr als 500.000 Künstlern. Bei manchen Musikrichtungen habe sich die Komplexität während dieser gut 50 Jahre dramatisch geändert, bei machen kaum. Was aber alle Stilrichtungen betrifft: Wird eine Musikrichtung besonders populär nimmt die Komplexität ab. Die Studie wurde aktuell im Fachmagazin "Plos One" veröffentlicht.


3. Soziologe und Bestseller-Autor Ulrich Beck verstorben

Der Soziologe und Autor des Bestsellers "Risikogesellschaft" Ulrich Beck ist am 1. Jänner im Alter von 70 Jahren an den Folgen eines Herzinfarkts verstorben. Beck war einer der einflussreichsten Sozialwissenschaftler der vergangenen Jahrzehnte, viele Politiker holten sich Rat bei ihm. Ein Nachruf.
Gestaltung: Karin Lampart
IP: Ulrich Beck, Soziologe


4. Grab unbekannter ägyptischer Königin entdeckt

In Ägypten haben Wissenschaftler das Grab einer bis dato unbekannten Königin} entdeckt, bei der Mumie dürfte es sich um die Frau des Pharao [http://de.wikipedia.org/wiki/Raneferef|Raneferef handeln, der vor 4500 Jahren geherrscht hat. Der ägyptische Minister für Antiquitäten al-Damati zeigt sich zuversichtlich, dass nun Licht in einige unbekannte Aspekte der ägyptischen Geschichte gebracht werden könne.


5. EU-Konferenz zu Ebola geplant

Der für humanitäre Hilfe zuständige EU-Kommissar Christos Stylianides kündig eine baldige EU-Konferenz zur Bekämpfung des Virus an. Man sei an einem kritischen Punkt angelangt, sagt er.



Redaktion: Gudrun Stindl

Service

Kostenfreie Podcasts:
Wissen aktuell - XML
Wissen aktuell - iTunes

Weitere Wissenschaftsthemen finden Sie in science.ORF.at

Sendereihe