Journal-Panorama

Journal-Panorama

Mittwochsrunde: Das Aufbegehren der Ärzte
Diskussionsleitung: Wolfgang Werth

Das Aufbegehren der Ärzte

Der Streit um ein angemessenes Gesamtpaket bei der Entlohnung ist ja schon seit Wochen in den Medien. Relativ neu ist hingegen, dass offenbar viele Ärztinnen und Ärzte nicht nur mit ihrem Dienstgeber unzufrieden sind, sondern auch mit ihren eigenen Standesvertretern. Jetzt wurde sogar eine eigene Gewerkschaft gegründet.

Ist das eine unkluge Spaltung der Ärzte oder eine kluge Fokussierung ihrer Interessen? Verliert der ÖGB in einem Teilbereich des Arbeitsmarktes jetzt an Vertretungsanspruch? Kann härteres Verhandeln den Trend zur Abwanderung ins Ausland stoppen?

Darüber diskutieren:

Anna Kreil, Ärztegewerkschaft
Harald Mayer, Ärztekammer
Richard Suchl, Gewerkschaft der Gemeindebediensteten

Sendereihe