Von Tag zu Tag

Von Tag zu Tag

Der Columbus des Unbewussten. Gast: Prof. Peter Mulacz, Präsident der Österreichischen Gesellschaft für Parapsychologie und Grenzbereiche der Wissenschaften. Moderation: Andreas Obrecht. Anrufe kostenlos aus ganz Österreich unter 0800 22 69 79.

So wie Columbus daran festhielt, Indien entdeckt zu haben, glaubte der vor 200 Jahren verstorbene Theologe und Arzt Franz Anton Mesmer ein subtiles physisches Fluidum und eine geheimnisvolle Kraft entdeckt zu haben, mit deren Hilfe er auch Menschen heilen konnte. Tatsächlich handelte es sich dabei nicht um physikalisch nachweisbare Energien, sondern um psychische Phänomene - von der Suggestion über die Hypnose bis hin zu den Placebo-Effekten "magnetischer Heilkuren" - die am Anfang der systematischen Beschäftigung mit dem menschlichen Unbewussten standen.

Franz Anton Mesmer, der das Unbewusste entdeckt, aber falsch erklärt bzw. bezeichnet hatte, wird heute als Urahn der Psychotherapie, der Psychoanalyse und auch der empirischen Parapsychologie angesehen.

Andreas Obrecht spricht mit Peter Mulacz, dem Präsidenten der Österreichischen Parapsychologischen Gesellschaft, über Leben und Werk Franz Anton Mesmers und über die Grenzen zwischen Wissenschaft und Einbildung.

Service

Veranstaltungshinweis:
Festvortrag anlässlich des 200. Todestages von Franz Anton Mesmer
"Leben, Werk und Wirkung" von Peter Mulacz am 09. März 2015 um 19.00 Uhr
Festsaal des Amtshauses, Karl-Borromäus-Platz 3, 1030 Wien

Sendereihe