Wissen aktuell

1. Debatte um Depression-Therapie
2. Kritik an Bildungs-Zielen
3. Einigkeit beim Klimaschutz

1. Debatte um Depression-Therapie

Serotonin-Wiederaufnahmehemmer werden weltweit gegen Depressionen verschrieben. Möglicherweise manchmal zu Unrecht, meint ein britischer Psychiater im Fachblatt "British Medical Journal". science.ORF.at hat sich in der Fachgemeinde umgehört, was davon zu halten ist.
Gestaltung: Robert Czepel
Mit: David Healy, Psychiater, GB// Psychiaterin Francesca Regen von der Charité Berlin


2. Kritik an Bildungs-Zielen

"Jedes Kind soll eine Grundschulausbildung bekommen." So lautet eines der Millenniums-Entwicklungsziele, die die UNO bis 2015 erreichen wollte. Zurzeit werden neue Entwicklungsziele ausgearbeitet, die man bis 2030 erfüllen will. Das neue bildungspolitische Ziel könnte lauten: "Jedes Kind soll Lernerfolge aufweisen". Thema auch auf science.ORF.at.
Gestaltung: Juliane Nagiller
Mit: Xavier Bonal, Universitat Autonoma de Barcelona


3. Einigkeit beim Klimaschutz

In Rom widmet sich der Vatikan heute dem Klimawandel - die Eröffnungsrede der Klimakonferenz hielt UNO-Generalsekretär Ban ki Moon. Er und Papst Franziskus wollen die Weltgemeinschaft für den Klimawandel sensibilisieren - aus weltlicher wie aus religiöser Sicht. Umweltschutz und der Schutz von Menschen, die zum Beispiel vor den Folgen des Klimawandels fliehen müssen, seien 2 Seiten einer Medaille.


Redaktion: Barbara Riedl-Daser


Service

Kostenfreie Podcasts:
Wissen aktuell - XML
Wissen aktuell - iTunes

Weitere Wissenschaftsthemen finden Sie in science.ORF.at

Sendereihe