Matinee

Berliner Philharmoniker, Dirigent: Sir Simon Rattle; Leonidas Kavakaos, Violine.
Gioacchino Rossini: Ouvertüre zur Oper "Semiramide" Jean Sibelius: Konzert für Violine und Orchester d-Moll op. 47 Zugabe des Solisten: Johann Sebastian Bach: Largo aus der Violinsonate Nr. 3 C-Dur BWV 1005 (aufgenommen am 1. Mai im Megaron in Athen, "Europakonzert der Berliner Philharmoniker")

Das Europakonzert der Berliner Philharmoniker könnte kaum europäischer sein als in diesem Jahr. Diesmal zog es das Orchester nach Griechenland, Ursprungsland des Namens "Europa" und Wiege der Demokratie.

Im Athener Konzertsaal Megaron dirigierte Sir Simon Rattle ein Programm mit Werken von Gioachino Rossini, Robert Schumann und Jean Sibelius, das einer Durchquerung des Kontinents gleichkommt. Solist ist der griechische Stargeiger Leonidas Kavakos.

Playlist

Komponist/Komponistin: GIOACCHINO ROSSINI/1792-1868
Titel: Ouvertüre zur Oper "Semiramide"
Orchester: Berliner Philharmoniker
Leitung: Sir Simon Rattle
Länge: 11:39 min
Label: EBU

Komponist/Komponistin: JEAN SIBELIUS/1865-1957
Titel: Konzert für Violine und Orchester d-Moll op.47

* Allegro moderato - 1.Satz
* Adagio di molto - 2.Satz
* Allegro ma non tanto - 3.Satz
Solist/Solistin: Leonidas Kavakaos/Violine
Orchester: Berliner Philharmoniker
Leitung: Sir Simon Rattle
Länge: 34:12 min
Label: EBU

Komponist/Komponistin: JOHANN SEBASTIAN BACH/1685-1750
Titel: Zugabe: Largo, 3.Satz aus der Violinsonate Nr. 3 C-Dur BWV 1005
Solist/Solistin: Leonidas Kavakos/Violine
Länge: 03:37 min
Label: EBU

Sendereihe

Mehr dazu in oe1.orf.at