Schon gehört?

Schon gehört?

Die Ö1 Club-Sendung.
1. Sommerspiele in Melk: Alice im Wunderland
2. Lehar Festival in Bad Ischl
3. Kino wie noch nie am Augartenspitz

Sommerspiele in Melk: Alice im Wunderland
Alice findet sich bei den Sommerspielen in Melk in einer von Dimitre Dinev bearbeiteten Fassung, mit dem Ziel aus Luis Carrols Vorlage, eine humorvolle, leichtfüßige und berührende Reise zu uns selbst zu machen. Ein wesentliches Ausdrucksmittel dieser Inszenierung ist die Musik.
Verantwortlich für den Sound dieser Produktion sind die Masterminds von Bauchklang - Gerald Huber und Christian Birawsky, musiziert wird live.
Alice im Wunderland u.a. mit Tanja Raunig, Maxi Blaha, Inge Maux und Kajetan Dick,
- bei den Sommerspielen in Melk.
Vorstellungen in der Wachauarena gibt es noch bis bis 8. August.

Lehar Festival in Bad Ischl
Das Lehar Festival in Bad Ischl bringt in einer Mischung aus österreichischem Charme und ironischem Augenzwinkern in diesem Sommer neben der Lehar Gala am 16. August mit den berühmtesten und beliebtesten Arien und Duetten des Genius Loci, Nico Dostals Ungarische Hochzeit zur Aufführung; Premiere ist am 18. Juli.
Die erste Premiere in Bad Ischl steht schon morgen auf dem Programm:
My fair Lady ab morgen beim Lehar Festival in Bad Ischl - Vorstellungen bis Ende August.

Kino wie noch nie am Augartenspitz
Vor acht Jahren als Projekt von Viennale und Filmarchiv Austria gestartet, ist
KINO WIE NOCH NIE mittlerweile eine Institution. Noch bis 23. August leuchten wieder Filmbilder unter dem Augartenhimmel.
Drei Specials gibt es diesen Sommer:
Eines ist Peter Bogdanovich gewidmet, gezeigt werden u.a. Texasville, Papermoon und
The Thing called Love, Aus dem Werk der Coen Brüder sind u.a. Barton Fink, Fargo The Big Lebowski und No Country for old man zu sehen und die dritte Serie beginnt mit:
"Jetzt ist schon wieder was passiert!" Alle vier Teile der Brenner Verfilmungen nach den Romanen von Wolf Haas.
Im Special "Cinema Sessions" sind heuer der Film "NARKOTICA" von Leopold Niernberger aus dem Jahr 1924 - mit Live- Musik von den Sofa Surfers, und die vom Filmarchiv Austria neu restaurierte Fassung von VARIETE mit Live-Musik von Gerhard Gruber & Band präsentiert.
Vorstellungsbeginn im "Kino wie noch nie am Augartenspitz" ist immer 21 Uhr 30

Service

Sommerspiele Melk
Leharfestival Bad Ischl
Kino wie noch nie

Kostenfreie Podcasts:
Schon gehört? - XML
Schon gehört? - iTunes

Mehr zum Ö1 Club in oe1.ORF.at

Sendereihe