Schon gehört?

Schon gehört?

Die Ö1 Club-Sendung.
1. Sibelius in Reichenau an der Rax
2. Schubert und Co. in Kitzbühel
3. Bruckner in St. Florian

Sibelius in Reichenau an der Rax
Am 16. August, also am kommenden Sonntag, findet um 11 Uhr auf Schloß Rothschild in Reichenau an der Rax die Eröffnungsmatinée der ISA 2015 statt, der internationalen Sommerakademie der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien. Felix Renggli, Flöte, das Kamus Quartett aus Finnland und ausgewählte Teilnehmer der Sommerakadmie geben ein Konzert unter dem Motto "Sibelius und Co". Auf dem Programm stehen Werke von Jean Sibelius, Jukka Tiensuu, einem zeitgenössischen finnischen Komponisten - er ist Jahrgang 1948 - dann von Johann Sebastian Bach von Marin Marais und Pierre Boulez.

Schubert und Co. in Kitzbühel
Am 19. und 26. August finden noch zwei Ausgaben der Kitzbühler Sommerkonzerte statt. Am kommenden Mittwoch, das ist der 19. August spielen Christoph Koncz, Violine und Veronika Trisko, Klaver Sonaten von Ludwig van Beethoven, Franz Schubert und von Richard Strauss und am 26. August lautet das Motto "Schubertiade - Wie launisch ist die Forelle im August 2015 ? Das Publikum erwartet ein Überraschungsprogramm der Musiker Julia Schick wird dabei sein, Florian Podgoreanu, Johannes Gasteiger, Herbert Lindsberger.

Bruckner in St. Florian
Die Brucknertage im oberösterreichischen St. Florian laden dieses Jahr vom 16. bis zum 22. August zur musikalischen Entdeckung dieses Wendepunkts in Bruckners Leben und nähern sich seiner Reise 1869 nach Frankreich und der damit verbundenen Öffnung des Horizonts auf vielfältige Weise an. So steht unter anderem Bruckners Neunte auf dem Programm. Ein Werk, mit dem er die Tür zur Musik des 21. Jahrhundert weit aufgemacht hat. Das Altomonte-Orchester bringt die Symphonie unter Rémy Ballot zur Aufführung und stellt ihr "Nuages" von Claude Debussy gegenüber. Das ist 2015 Konzept: Jeder Aspekt des Bruckner'schen Schaffens wird durch ein Werk eines französischen Komponisten ergänzt. Die Brucknertage werden alljährlich im Augustiner Chorherren Stift St. Florian veranstaltet. Hier hat Anton Bruckner gelebt und gewirkt, unter der Stiftsorgel ist er begraben.

Service

ISA 2015
Kitzbüheler Sommerkonzerte
Brucknertage St.Florian

Kostenfreie Podcasts:
Schon gehört? - XML
Schon gehört? - iTunes

Mehr zum Ö1 Club in oe1.ORF.at

Sendereihe

Gestaltung