Musik (Feiertag-Abend)

Georg Friedrich Händel: "Saul"

Orchestra of the Age of Enlightenment, Dirigent: Ivor Bolton; The Glyndebourne Chorus; Christopher Purves (Saul), Henry Waddington, Iestyn Davies, Lucy Crowe, Sophie Bevan, Paul Appleby, Benjamin Hulett, John Graham-Hall (aufgenommen am 23. Juli im Opernhaus von Glyndebourne im Rahmen des "Glyndebourne Festival 2015"). Präsentation: Bernhard Trebuch

Posaunen, Glockenspiel, die größten Kesselpauken aus "His Majesty's Stores" im Londoner Tower bot Georg Friedrich Händel zusätzlich zum ohnehin bunt besetzten Orchester auf, um mit Soli und Chor die Geschichte des tragischen Endes des biblischen König Saul in Musik zu setzen.
Einst bei der Uraufführung im Jahr 1739 - zwar im Theater aber nicht szenisch aufgeführt - wurde das monumentale Werk heuer im Rahmen des Glyndebourne Festival mit großem Erfolg in Szene gesetzt.

Service

Georg Friedrich Händel: Saul (Partitur)

Georg Friedrich Händel: Saul (Glyndebourne Festival)

Georg Friedrich Händel: Saul (René Jacobs)

Georg Friedrich Händel: Saul (Paul NcCreesh)

Sendereihe

Playlist

Komponist/Komponistin: Georg Friedrich Händel
Titel: "Saul"
Orchester: Orchestra of the Age of Enlightenment
Chor: The Glyndebourne Chorus
Leitung: Ivor Bolton
Solist/Solistin: Christopher Purves (Saul)
Solist/Solistin: Hanry Waddington
Solist/Solistin: Iestyn Davies
Solist/Solistin: Lucy Crowe
Solist/Solistin: Sophie Bevan
Solist/Solistin: Paul Appleby
Solist/Solistin: Benjamin Hulett
Solist/Solistin: John Graham-Hall
Länge: 139:50 min
Label: EBU

weiteren Inhalt einblenden