Schon gehört?

Die Ö1 Club-Sendung
1. Otto Rudolf. Schatz & Carry Hauser Ausstellung im Wien Museum
2. Schneegestöber bei den Festwochen Gmunden
3. Der neue Film von Quentin Tarantino im Burg Kino Wien

Zwei bedeutende Österreichische Maler, die lange im Schatten von berühmten Zeitgenossen wie Schiele und Kokoschka standen, gibt es im Wien Museum zu entdecken:
Mit Otto Rudolf Schatz - 1900-1961 und Carry Hauser 1895-1985.
Bestimmende Themen in beider Arbeiten, sind die menschliche Existenz in einem Zeitalter der Extreme und die Großstadt in all ihren Facetten - von pulsierendem Leben bis zu Elend und Isolation. Zu sehen ist ein breites Spektrum künstlerischer Ausdrucksformen der Zeit:
vom Expressionismus und Kubismus über die Neue Sachlichkeit bis hin zum Realismus nach 1945. Otto Rudolf. Schatz & Carry Hauser - Im Zeitalter der Extreme
ist ab morgen im Wien Museum am Karlsplatz zu sehen.
Dauer der Ausstellung: bis 15. Mai.


Eine neue Veranstaltungsreihe präsentieren die Salzkammergut Festwochen Gmunden ab diesem Jahr: Schneegestöber ist der vierte Schwerpunkt im Jahreskreis und bringt Lesungen und Konzerte am Traunsee.Die erste Veranstaltung ist:"Die Frau Weiler - ein unmögliches Leben"Ein Szenischer Liederabend mit Agnes Palmisano und den Österreichischen Salonisten über die Frau an Johann Nestroys SeiteAm 31. Jänner im Stadttheater Gmunden
Am 5. Februar lesen Chris Pichler und Hermann Beil aus dem Briefwechsel von Sigmund Freud und seiner Tochter Anna im Seeschloss Gmunden und am 14. Februar spielt Gidon Kremer mit seiner Kremerata Baltica Werke von Robert Schumann, Mieczyslaw Weinberg und das Violinkonzert von Felix Mendelssohn-Bartholdy.Konzertbeginn im Toscana Congress Gmunden ist 19 Uhr 30."Schneegestöber" Die neue Veranstaltungsreihe im Rahmen der Salzkammergut Festwochen Gmunden, dauert von 31. Jänner bis 14. Februar.


Im neuen Film von Quentin Tarrantino "the-hateful-eight" geht es um acht Personen, deren Wege sich während eines Schneesturms in einer Herberge an einem Gebirgspass kreuzen.
Und während der Sturm draußen immer heftiger tobt, begreifen die acht Fremden, dass ihr Zusammentreffen vielleicht gar nicht so zufällig ist und sie ihr Ziel, die kleine Stadt Red Rock möglicherweise nie erreichen werden…
The-hateful-eight von Quentin Tarrantino, mit Samuel L. Jackson, Kurt Russell, Jennifer Jason Leigh, Michael Madsen, Bruce Dern, u.a.
Ab 28. Jänner im englischen Original im Burg Kino in Wien.

Service

Wien Museum
FestwochenGmunden
Burg Kino

Kostenfreie Podcasts:
Schon gehört? - XML
Schon gehört? - iTunes

Mehr zum Ö1 Club in oe1.ORF.at

Sendereihe